und noch 4 neue in Damast

Guenter

MF Ehrenmitglied
Wenn ich schon mal am Arbeiten bin, muß es sich auch lohnen, deshalb hier die nächsten 4:
2dam_spi.jpg

2dam_int.jpg

Das oberste Messer ist 280mm lang, geschnitztes Mammutelfenbein,
darunter Hirschhorn abgeschliffen mit Damastbeschlägen (263mm),
darunter zweimal 7-bahniger Torsionsdamast, Halb- (235mm lang) und Vollintegral (225mm) mit Wüsteneisenholz
 
Zuletzt bearbeitet:
Tolle Messer!

Ist der Handschutz bei dem Hirschhorn-Messer integral oder wie hast du den so hinbekommen???

Grüße, Jens.
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
@ JensJ: Ist ein am Ende verschraubter Spitzerl. Der Handschutz ist für die Klinge entsprechen ausgearbeitet.
 

Fenrir

Mitglied
Waaahnsinn!
Beruhige mich, Guenter! Die Schnitzereien hast Du nicht auch noch selbst gemacht! Kannst doch nicht alles können!
 
Hi Guenter,

hast Du den Schlitz im Handschutz von Hand gefeilt??? Ich frage nur, weil ich schon bei einen einfachen Schlitz Probleme habe:mad:

Jens.
 

Haudegen

Mitglied
mensch günter, bei dir geht`s ja zu wie bei karnickels. :D
beim ersten ist das mammut ein geschnitzter zahn von *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***, stimmts ?

verkauf blos vor solingen nix, auto is schon vollgetankt.:rolleyes:

:super: ,..
 
T

Thomas Spohr

Gast
Mehr und mehr entwickelt sich in mir eine Leidenschaft für Damast!


Signatur2.gif
 
Zuletzt bearbeitet:

ingelred

Mitglied
Jau, Wahnsinsteile :staun:
Insbesondere das oberste Messer beeinduckt mich durch die wunderschöne Maserung des Damastes und des Gesamterscheinungsbilds!
Absolute Spitzenklasse :super: :super: :super:
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
@ Fenrir: Beruhige Dich. Ist aber weniger wegen Können (ich habe früher auch mal Schachfiguren geschnitzt) als vielmehr wegen der damit verbundenen Zeit.
@ Haudegen: Ist auch eine Auftragsarbeit, wo der Kunde den Griff geliefert hat. Nr. 1 und 4 sind bestellt und in Solingen somit nicht zu sehen.
@ JensJ: ist zwar vorgefräst, aber das Anpassen wird immer noch von Hand mit der Feile gemacht.