... und darum pruefe was Du gebraucht kaufst

Hatte heute ein, mir, peinliches Erlebniss. Ich hatte vor einiger Zeit mal ein CS Black Bear Classic bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** in den U.S. ersteigert. Messer kam, sah gut aus (wie beschrieben, NIB, new in box). Nur meine Begeisterung fuer das Messer liess mich ueber die Scheide wegsehen. Das Messer verschwand in meiner Vitrine bis ich mich entschloss meine CS-Messer zu Gunsten meiner Blackjack-Sammlung zu tauschen/verkaufen. Also Kaeufer gefunden, Geld erhalten, Messer weggeschickt und das Messer ist auch fuer den jetzigen Besitzer okay. Bis auf die Scheide, hier fiel die Tasche fuer den Schleifstein ab. Sie war nur angeklebt. Zum Glueck war der Kaefer sehr kulant und unser Deal kam trotzden zustande. Aber da ich das Messer verkauft habe, war es mir trotzdem unangenehm. Ich kann nur jedem empfehlen, bei aller Begeisterung fuer die neue Klinge den Rest nicht zu uebersehen.

Gruss,

Marco
P.S.: Danke Slick