Umbau 1

raifla

Mitglied
Ich habe gerade keine montagefertigen Klingen in der Werkstatt, da war Zeit an einem älteren Messer den nicht so schönen Griff zu erneuern.
Damast von M.Balbach, Griff aus Bronze, V2A und Zebrano leicht gebürstet.
Gesamtlänge ca. 190 mm, Klinge ca. 80 mm, Lederscheide kommt noch.
Voll das Gebrauchsmesser :D

Gruß
Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:

dr_kaputtnik

Mitglied
Hallo und Juten Tach,

ich bin zwar kein Damastfan aber das Messer finde ich klasse. Sehr stimmig und klassich . ...:super::super:

Bin begeistert und werde deinen Verkaufsthread gespannt verfolgen :lach::lach::lach:

Gruß an jeden der mich auch grüßen würde ...

dr_kaputtnik
 

Radhulbh

Mitglied
:super:

Ist dir aber rundum wunderschön geraten und ein sehr schönes Hölzchen ist das obendrein.

Wäre interessant gewesen das "vorher" auch zu sehen.

R.
 

Nick

Mitglied
Ahoi,
obwohl ich Damastklingen immer noch für eine unangenehme Modeerscheinung halte, finde ich dieses Messer bildschön von der Spitze bis zum Heck. Materialauswahl und Verarbeitung lassen keinen Raum für Kritik - perfekt.:super:
Eine Frage sei erlaubt : Wie sind Bronze und VA zu einer Guardplatte zusammengefügt ?

Nick
 

raifla

Mitglied
Danke euch.
Noch ein Bild von vorher (auch ein schönes Holz aber der Griff war nicht sehr handlich).

@Nick
V2A und die Bronze sind verklebt.

Gruß
Rainer