Umarex Walther MachTac Rückrufaktion

Bowie2k9

Mitglied
Vielleicht betrifft das ja jemanden von euch.
Durch den Newsletter eines Händlers wurde ich gestern auf folgendes aufmerksam:

Sehr geehrter Kunde,

anlässlich einer einzelnen Reklamation haben wir erfahren, dass sich die Klinge einer Machete aus ihrem Griff gelöst hat. Ein Schaden ist dabei glücklicherweise nicht entstanden.

Wir haben daraufhin die Produkte überprüft und festgestellt, dass sie an der Schnittstelle zwischen Griff und Klinge eine Zug-Nennlast von wenigstens 45 kg ohne Schaden überstehen. Deshalb rechnen wir grundsätzlich nicht mit weiteren Schäden.

Wir wollen aber vorsichtig sein. Niemand soll mit unseren Produkten zu Schaden kommen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines solchen Schadens gering ist.

Mittlerweile haben wir eine Produktverbesserung vorgenommen, die ein Lösen von Klinge und Griff verhindert.

Um die Produkte auf Produktsicherheit überprüfen zu können und Ihnen die Upgrade-Produkte zugänglich zu machen, senden Sie uns bitte Ihre Machete ein. Wir tauschen die Produkte gerne aus. Es handelt sich hier um eine Vorsichtsmaßnahme. Ihre Sicherheit ist für uns das Wichtigste!

Betroffen sind die MACHTAC 1 und MACHTAC 2 mit Gummigriff, die ab dem 14.03.2011 ausgeliefert wurden. Erkennen können Sie die Macheten an dem schwarz hinterlegten „Walther ®“ Logo, das in den Griff eingelassen wurde. [...]

Quelle: http://www.umarex.de/machtac/