UDT garnicht von Microtech???

Omega

Mitglied
Habe bei
*** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***
folgendes gefunden.

Hier der Origunaltext:

This is the knife that made microtech - microtech! Its the knife that started the companys craze! Its the original UDT made by vero beach machine. The
handle is aluminum with kraton inserts with a plain bead blast blade. This knife is california and *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** legal! Shipping is 8.00 on this auction! This knife is not made by Microtech. It is made by vero bch machine. Microtech bought the rights to this knife. The finish and tolerances are just as good if not better than Microtech.


Jetzt die Frage an die MT-Gurus.
Ist das wahr??

Wollte mir ein UDT zulegen weil halt Microtech und jetzt so was!!!
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Janu, so sagt jeder was anderes.

http://www.maxonsystems.com/microtech.htm
"One of Microtech's first knives was the UDT. Vero Beach machine now owns the rights to this knife. It is all Microtech, just without the label."

http://www.bladeforums.com/forums/showthread.php?threadid=112940&highlight=vero+beach+machine
"Microtech sold the right's to Vero Beach Machine to make the UDT, at least that's what I've heard. It was Microtech's first design. I heard that Tony put these togeather in his apartment, thus Microtech was born "

http://www.bladeforums.com/forums/showthread.php?threadid=111914&highlight=vero+beach+machine
"Vero Beach Machine has manufactured this very knife for Microtech since day one. The only thing it lacks from the MT version is the logo on the blade."

Mir ist das wurscht. Ich will gar nedd wissen, wer genau fur wen Messer baut ;-) Hauptsache das Ding ist ok. Fuer Dagger Logo Fetischisten :fack: ist das natuerlich ein Problem :)

Gruesse
Pitter
 
omega, natürlich ist das UDT von Microtech!!! das messer, um das es hier geht, ist das heute als mini-UDT bekannte stück, MTs erstes messer. weil auch in californien cnc-maschinen nicht auf bäumen wachsen und sauteuer sind, hat tony die mini-UDTs bei der firma vero beach fertigen lassen. als die serie bei MT dann auslief und sie einen eigenen maschinenpark hatten, hat sich vero beach die rechte an dem mini-UDT gekauft und fertigt es identisch noch bis heute, nur ohne aufdruck...
der unterschied ist der preis: MT-mini-UDTs in NIB kosten ein vermögen, vero-beach-mini-UDTs kricht man für´n appel und ein ei!
btw, willste ein "echtes" mit hand ground blade by Chris Reeve kaufen?!?:D
 

Omega

Mitglied
Höhrt sich geil an mit dem Reeve.
Es solls denn kosten??

Mini-UDT - ist as noch kleiner als das "normale" UDT?

Wo kann man die vero beach machine UDT herbekommen. Kannst dudavon auch welche besorgen??
Ich denke mal wenn die Dinger Qualitativ mit microtech mithalten können, dann wären das doch sicher klasse User??
MT in die Vitrine und vero beach machine UDt´s mißhandeln.
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original geschrieben von Omega
Mini-UDT - ist as noch kleiner als das "normale" UDT?

Im Moment gibts zwei UDTs, das Mini UDT, was in D erlaubt ist und das L-UDT was gerade so nicht mehr erlaubt ist. Beides bezogen auf Klingenlänge, Form der Klinge mal ausser acht gelassen.

Gruesse
Pitter
 

vector0168

Premium Mitglied
Mini-UDT Chris Reeve

Hab auch schon mal mit dem Gedanken gespielt meine UDT-Sammlung zu komplettieren, aber 350 $ plus Zoll plus Einfuhrumsatzsteuer für diesen Winzling ?
Mini-UDT Chris Reeve
Obwohl die Seriennummer und das Baujahr locken.
 
KORREKTUR

das mini-UDT ist noch kleiner als das UDT!!!
es bibt:
mini-UDT (früher nur UDT genannt), M-UDT (ab da hieß das mini-UDT mini), UDT (gleichgroßer nachfolger vom M-UDT) und L-UDT!
das kleinod mit Reeve klinge kann ich für glatte 900,- dm anbieten, ein eigenimport wird bei ca. 1.050,- bis 1.100,- mäusen enden.
bei interesse mail!
 

coolcat

Mitglied
Mini, Maxi, XXL ... :confused:
Äh, kann das mal einer irgendwie in Maßeinheiten (cm oder so) ausdrücken ... ich komm da nicht mehr mit ... Hilfe!
Herr Modi, wat han isch denn getzt ??
 

vector0168

Premium Mitglied
Mini-UDT Chris Reeve

also da ist es dank Tante Modi in Deutschland gelandet.

Seriennummer 029 aus 8/94, Klinge ATS 34 bead blasted serrated, Kratoneinlagen auf beiden Griffseiten, kein Clip.

Gesamtlänge : 140 mm
Länge geschlossen: 81 mm
Klingenstärke : 2,2 mm

Gewicht incl. Kordel 32 Gramm

Bilder demnächst.
 
und der lanyard hat ein trendy camo-muster, und das messer ist eins der ersten 30 je hergestellten minis und damit auch eins der allerersten MTs überhaupt!!!
und die klinge hat irgend ein Chris Reeve, oder so ähnlich, gefertigt... kennt den einer hier?!?:steirer:
 

Noodle

Mitglied
Also, damit ich das auch richtig verstanden habe: mini-UDT werden nach wie vor produziert und gibt's auch mit "normaler" Klinge (kein Reeve Dingens). Die Klinge misst 5.9cm, gesamt misst es 14cm.
@Modi: Wieviel kost n'Normales?

Danke

Noodle
 
im prinzip hast du alles verstanden, noodle, aber die miniUDT werden nicht mehr von MT sondern von Vero Beach Machine hergestellt. und wie stinkes irgendwo im forum schon geschrieben hat, sind die auch nicht gerade billig. also lohnt es sich eher für das geld ein "echtes" UDT von MT zu kaufen. das ist ein kleines bisschen größer und da weiß man, was man hat...:D
 

Noodle

Mitglied
Original geschrieben von ModifiedTanto
das ist ein kleines bisschen größer und da weiß man, was man hat...:D
...oder auch nicht! Das grosse ist in der Schweiz eben nicht erlaubt (da liegt ja dieser verd..... Hund begraben.:mad: :angry: :( )

Noodle
 
Zuletzt bearbeitet:
noodle, ich meine nicht das L-UDT, das ist in deutschland auch verboten, sondern das UDT!!! das hat eine klingenlänge von um die 7cm und sollte selbst die schwyzer kaltlassen, oder?!? (zumindest solange keine gefährlichen sägezähne auf der klinge sind...:D )