UDT für Feuerwehr o.ä.?

F

filosofem

Gast
Ich habe vor kurzem bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** (USA) ein UDT mit rotem Griff gesehen. Leider habe ich vergessen das Bild zu speichern.

Weiß jemand mehr über diese Version und ob in D noch legal?
 

vector0168

Premium Mitglied
UMS Firefigther

meinst Du sicher, Klingenlänge 3,42´ - ist wohl in Deutschland nicht erlaubt.
Bild von *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***.com
 

Anhänge

  • 106352_ffums1_2.jpg
    106352_ffums1_2.jpg
    54,8 KB · Aufrufe: 323
Zuletzt bearbeitet:
F

filosofem

Gast
Das hier sieht mir aus wie ein M-UDT. Dürfte somit wohl auch legal sein. Das was ich gesehen habe sah länger und besser aus.
 
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo Ruben,

das von vector0168 gezeigte UMS entspricht in der Klingenlänge dem L-UDT! Hier täuscht dich wohl die Optik.

Thomas
 

MarkusS

Mitglied
Jo, ist ein UMS / L-UDT. Mit diesen komischen Schrauben gibt es AFAIK (noch?) keine UDTs.

Anscheinend spielt Mr. Marfione wieder mit seinem Farbkasten, gerade bei den UDTs hat er das schon oft gemacht - es gab auch mal eine Sonderserie Mini-Socoms M/A mit bunten Griffen.

Hübsches Messer - aber in DE leider verboten.

Gruss
Markus
 
F

filosofem

Gast
Mmm...schade, schade. Weiß jemand ob man noch irgendwo diese UDT´s mit den bunten Griffschalen bekommen kann?
 

MarkusS

Mitglied
Die Teile dürfte es im Moment nur "Second Hand" geben - also Bladeauction, KFc, BFc, Microholics abgrasen.

Gruss
Markus
 
man beachte das "misspelling": firefither!!!!!!:D

nach diesem akt ist der laser-man seinen job endgültig los, und tony macht jetzt alles (laserbeschriftung, klingenbeschichtung usw.) selber.
im haus hat man sowas besser im griff! mt wird noch zu einer echten manufactur... ;)