TV-Tip: Messerschärfer im Vergleich

olli16

Mitglied
Moin,

am Montag, den 27. Juni um 20:15 Uhr auf NDR geht es in der Sendung MARKT um Messerschärfer.

Gruß
Olli
 

Egbert

Mitglied
Die dort gezeigten "Messerschärfer" gehören allesamt in die Tonne.
Diese Kartz-Schab-Methode zerstört jede Klinge und macht sie mehr oder weniger zur Säge und das halten dann einige für scharf.:D
Gruß Egbert
 
Zuletzt bearbeitet:

Arcticfox

Mitglied
Die dort gezeigten "Messerschärfer" gehören allesamt in die Tonne.
Hast Du einen anderen als den verlinkten Beitrag gesehen? Zu den "Messerschärfern" gehörte auch ein - zugegen recht einfacher - Wasserstein, der übrigens auch als Testsieger hervorging.

Der Beitrag geht gut auf die Unterschiede zwischen den Schärfern und deren Schärfergebnis ein - mitsamt fachkundiger Beurteilung und selbst für den Laien im wahrsten Sinne des Wortes anschaulicher Betrachtung der Klinge unter dem Mikroskop.

Ein Forenveteran lernt hier nichts neues, aber für den Messerlaien, der einfach nur sein Messer wieder scharf bekommen will ist es ein leicht verständlicher Einstieg und damit meiner Meinung nach sehenswert.
 

Andschi

Mitglied
Hallo

Da kann ich Articfox und Fotobaerchi nur zustimmen.
Für Laien/Anfänger im Messerschärfen war der Bericht
sicher sehr aufschlussreich und hält vom Kauf manch eines
Sinn freien "Schärfgerätes" ab.

Gruß Andschi
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Die dort gezeigten "Messerschärfer" gehören allesamt in die Tonne.
Diese Kartz-Schab-Methode zerstört jede Klinge und macht sie mehr oder weniger zur Säge und das halten dann einige für scharf.:D

Unten mal ein Küchenmesser durch den Ikea/Fiskars Schnellschärfer für 5 Euro, auf Leder kurz abgezogen. Das ist so ein Ding mit einer Keramikrolle, wie auch im Film gezeigt. Bevor einer fragt, nein ich habe keinen Maßstab ;), ich schätze die Fase mal auf 1mm, ist ein normales Solinger Chefmesser.

Das *ist* scharf, das ist rattenscharf gemessen an der Durchschnittsküchenschärfe. Was die Kratzschabhartmetallschärfer angeht, hast Du recht. Das Ergebnis ist bei allen, die ich probiert habe, katastrophal. Aber - um fair zu bleiben. Im Film wird das Messer mit sehr viel Kraft durch den Vulkanus und den anderen Kratzschaber gezogen. Das ist natürlich Quatsch, so ist das nicht gedacht. Mit weniger Kraft sieht das Ergebnis etwas ;) besser aus.

Pitter
 

Anhänge

  • Fiskars_abgezogen_DSC_9599.jpg
    Fiskars_abgezogen_DSC_9599.jpg
    84,5 KB · Aufrufe: 202