Tribute to yew!

Xerxes

Mitglied
Hui,

kaum ist man mal in paar Tage nicht im Forum, schon sind wieder dreißig neue tolle Messer in der Galerie. Ihr seid so fleißig:super:

Aber auch ich hab ein bisschen was geschafft. Unter Anderen hab ich mich dazu durchgerungen, dieses Messer doch noch fertig zu machen. Leider sind mir bei der Montage ein paar blöde Flüchtigkeitsfehler unterlaufen und dann hatte ich erstmal keine Lust mehr daran weiterzuarbeiten. Mann soll einfach nicht so Mal eben zwischendurch an seinen Messern arbeiten...

Beim Einkleben der Klinge war ich so auf den Pin konzentriert, dass ich vergessen hab die Klinge nochmal richtig einzupressen. Jetzt ist zwischen Rücken und Abschlussplatte ein ca. 0,3mm Spalt stehen geblieben. Besonders ärgerlich, da die Klinge eigentlich genau gepasst hat. Dann hab ich mich noch beim Einpassen der Abschlussplatte am Griffende verrissen. Auch etwas unschön...

Naja, jetzt hab ich es doch noch fertig gemacht, weil es eifach zu schade wäre es nur rumgammeln zu lassen. Was ich damit mache, weiß ich aber noch nicht...

Wie der Name schon sagt, ist der Griff aus Eibe, meinem absoluten Lieblingsholz unter den Einheimischen. Dieses Stück hat eine ganz besonders schöne Färbung. Leider allerdings auch, wie oft bei Eibe, ein paar Risse...

Maße:

Gesamtlänge: ca. 240mm
Klingenlänge: ca. 120mm
Grifflänge: ca. 120mm
Klingenhöhe am Ricasso: ca. 30mm
Klingendicke am Ricasso: ca. 3,5mm

Klinge aus 100Cr6, Griff aus Eibe mit Kamelknochen und 2,5mm Eisenpin.

Viel Spaß beim Gucken...

Gruß Jannis
 

Anhänge

  • DSC01282.jpg
    DSC01282.jpg
    85,9 KB · Aufrufe: 218
  • DSC01298.jpg
    DSC01298.jpg
    81,4 KB · Aufrufe: 202
  • DSC01283.jpg
    DSC01283.jpg
    40,8 KB · Aufrufe: 368
  • DSC01284.jpg
    DSC01284.jpg
    38,8 KB · Aufrufe: 228
  • DSC01285.jpg
    DSC01285.jpg
    43,4 KB · Aufrufe: 261
  • DSC01286.jpg
    DSC01286.jpg
    40,3 KB · Aufrufe: 295
  • DSC01287.jpg
    DSC01287.jpg
    40,3 KB · Aufrufe: 226
  • DSC01288.jpg
    DSC01288.jpg
    43,6 KB · Aufrufe: 242
  • DSC01289.jpg
    DSC01289.jpg
    34,9 KB · Aufrufe: 216
  • DSC01290.jpg
    DSC01290.jpg
    34,9 KB · Aufrufe: 194

Xerxes

Mitglied
AW: Tribute to yew!!!

Und der Rest...

Gruß Jannis
 

Anhänge

  • DSC01291.jpg
    DSC01291.jpg
    35,1 KB · Aufrufe: 238
  • DSC01292.jpg
    DSC01292.jpg
    40,7 KB · Aufrufe: 193
  • DSC01293.jpg
    DSC01293.jpg
    39,6 KB · Aufrufe: 164
  • DSC01294.jpg
    DSC01294.jpg
    36,4 KB · Aufrufe: 175
  • DSC01295.jpg
    DSC01295.jpg
    32 KB · Aufrufe: 187
  • DSC01297.jpg
    DSC01297.jpg
    35,5 KB · Aufrufe: 169

erny

Mitglied
AW: Tribute to yew!!!

Ich finde das Messer wirklich sehr gelungen. Die Holzmaserung und die Tiefe sind sehr schön.
Hmmm - was machst Du jetzt damit?

Ist doch ganz klar. Selber nutzen oder verkaufen - oder? :super:
 

gmo

Mitglied
AW: Tribute to yew!!!

Hallo Jannis,

ein wunderschönes, gefälliges Messer. :super::super::super: Und Du hast das schönste Stück Eibe erwischt, das ich bisher gesehen habe.

Grüße
Gerd
 

Kilian Kreutz

Mitglied
AW: Tribute to yew!!!

Hallo Jannis,
das Messer sieht klasse aus!:super:
Ja, und die Eibe hat eine wahrhaft schöne Struktur.

Schöne Grüße
Kilian
 

blank

Mitglied
AW: Tribute to yew!!!

Schönes, klares Design! Und wenn man das so toll zeichnende Eibenholz sieht - fragt man sich mal kurz, obs immer notwendig ist, exotisches Material zu verwenden. Gruß, Michael
 

no bird

Premium Mitglied
AW: Tribute to yew!!!

hallo Jannis

schlichtes und sehr schönes Messer ,
drei Daumen Hoch:super::super::super:
und die Eibe ist eine Schönheit.

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 

Xerxes

Mitglied
Hallo Leute,

vielen Dank für eure Kommentare:super: Interessant, dass keiner etwas zu den kleinen Fehlstellen gesagt hat. Naja, insgesamt finde ich das Messer auch sehr schön, nur die kleinen Flüchtigkeitsfehler finde ich wirklich schade...

Zitat von blank:
Und wenn man das so toll zeichnende Eibenholz sieht - fragt man sich mal kurz, obs immer notwendig ist, exotisches Material zu verwenden.

Ja, da hab ich auch schon öfters drüber nachgedacht. Es gibt wirklich so schöne einheimische Hölzer. Und wenn man etwas sucht, findet man ganz außergewöhnliche Stücke...

Zitat von siggii42:
Größer als ich dachte...

Hehe, das massive Olivenholzbrett auf dem das Messer liegt, ist etwa 400x400x35mm groß. Da wirkt das Messer auf den ersten Blick etwas klein:hehe:

Gruß Jannis
 

hano

Mitglied
hallo jannis
wow was für ein stück holz.da hängt mir echt der kiefer.
und das was du daraus gemacht hast steht dem grund material in nichts nacht.
sehr schöne arbeit von dir .
gratuliere.
grüsse
hano
 

goldmull

Mitglied
Hallo, ach ja immer dieser Perfektionismuss, aber das Messer kommt sehr gut und das Holz ist super schön, wenn Du an stelle des Knochen z.B. Puddel verwendet hättest, dann würden sich die Risse meiner Meinung nach noch besser in das Gesamtbild integrieren.
 

Torsten Pohl

Mitglied
Eibe mag ich sehr und ich finde da haste was feines gebaut!
Die Risse empfinde ich als überhauptnicht störend!!!

daher von mir Glückwunsch:super::super::super:

Tschau Torsten
 

Xerxes

Mitglied
Danke nochmal...

@ hbdc: Das mit dem Puddel ist ne gute Idee. Mir schwebt da gerade etwas in 3-Lagen mit Schmiedehaut und Puddeleisen im Kopf rum. Ich hab auch noch einige super schöne Stücke gepfefferte Masereibe... Wenn ich mal wieder Zeit hab:D

@ Dimm: Nö, ohne Pin hätte es wohl auch gehalten. Die Angel ist schön massiv und gut passend ins Griffholz eingearbeitet. Vernünftig mit Epoxi ausgegossen sollte das halten...

Gruß Jannis
 

Karin

Mitglied
@ alle, da ich das gute Stück jetzt vor mir liegen habe kann ich eure Aussagen nur bestätigen, der Griff ist der absolute Oberhammer. Ich möchte niemanden vor den Kopf stossen aber von Griffholz her ist es bis jetzt das schönste was ich habe, und ich habe einige Messer (so um die 120) hier.
Gruß Dieter

PS: Danke Jannis, du hast mir ganz schön das Wochenende versaut:)):hehe: