TOPS Quality Control?

mactheknife

Mitglied
Ich hatte heute die Gelegenheit, bei einem Händler ein TacOps Messer zu befingern. Lag ganz gut in der Hand. Die Klinge jedoch zeigte mir eindeutig den Weg zum Ausgang des Geschäftes, obwohl ich es in eine ganz andere Richtung hielt. Sie war - wohl beim Härten - total verzogen. Bei einem Messer aus 1095 mir Rag-Micarta Griff ohne Backen für immerhin 390.- Eiern, sollte so was wohl nicht durch die Endkontrolle rutschen. <IMG SRC="smilies/confused.gif" border="0">
 

holger

Mitglied
Hallo,

mein Wolf Pup ist ebenfalls super und ab Werk das schärfste was ich bisher in die Hände bekommen habe.
Der Kritik am Kydexholster kann ich mich allerdings anschließen.
Nebenbei, ich hätte nicht gedacht,daß ein so kleines Messer sooooooooo geil in der Hand liegen kann!! Man mag es gar nicht mehr weglegen!

Endkontrolle: spätestens dein Händler hätte es aber merken sollen bevor er so ein Ding nem Kunden in die Hand gibt.

Gruß
Holger
 

Hartmut

Mitglied
Hallo Brunk,

solltest Du dich mal von dem Magnum-Folder trennen wollen, lass es mich bitte wissen.

Gruß
Hartmut