Top Knives XC EST Alpha

Spieler74

Mitglied
Hallo, ich interessiere mich für obengenanntes Messer, es ist ein, auf den ersten Blick; recht unscheinbares Survivalmesser mit ziemlich viel Ausstattung.
Hat jemand Erfahrung mit Top Knives allgemein, und vieleicht mit dem Alpha im speziellen?
Bin für alle infos dankbar:)
 

dirdeck

Mitglied
Ich selbst hab das XcEST. Na ja; was soll ich sagen. Die Messerscheide ist aus meiner Sicht sehr gut und wertig. Die mitgelieferte Survivalausrüstung ist sicherlich ok, wobei ich dafür keine Verwendung habe und auch keine Erfahrung, um die Ausrüstung abschließend beurteilen zu können.

Das Messer selbst ist wertig und gut verarbeitet. Allerdings für meinen Geschmack:

- zu kurz, um ordentlich Holz zu spalten (klar, hätte ich mir denken können, die technischen Daten sind ja bekannt) Ist ja auch die Frage, ob man das braucht. Aber wenn Du es als Survivalmesser verwenden möchtest...
- fürs Hacken ebenfalls nicht geeignet (zu kurz, zu wenig Masse)
- keine ordentliche Messerspitze

Das alles hätte ich ja verkraftet, da es sich anhand der Daten und der Bilder zumindest vermutet lässt. Deutlich schlechter als von mir gedacht war allerdings die Schneideleistung für feinere Arbeiten. Der niedriege Anschliff sorgt hier für eher mittelmäßige Schneideleistungen.

Zum Stock anspitzen taugt das Messer. Abenfalls ist das XcEST durch die kurze, hohe und dicke Klinge fast unkaputtbar. Als Brechstange gut zu brauchen. ;) Aber für umfassende Anwendungen (auch mal Nahrungszubereitung, geschweige denn Fisch ausnehmen oder so) ist das Messer weniger geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Spieler74

Mitglied
danke dirdeck, ähnliche gedanken hab ich mir dazu auch schon gemacht, bin hier im forum auch schon auf ein "schätzchen" gestossen das dem alpha den rang abläuft:)
grüsse