Top 10 EDC Folder - Finale -

Wählt euer TOP EDC

  • Victorinox , Alle Modelle

    Stimmen: 43 15,7%
  • Chris Reeve, Sebenza

    Stimmen: 42 15,3%
  • Spyderco, C36 Military

    Stimmen: 24 8,8%
  • Opinel, Diverse

    Stimmen: 16 5,8%
  • Benchmade, 550 Griptilian und Mini Griptilian

    Stimmen: 19 6,9%
  • Benchmade, 710 (McHenry & Williams)

    Stimmen: 19 6,9%
  • Spyderco, C10BK Endura 4 (Endura)

    Stimmen: 16 5,8%
  • Böker Plus, Subcom

    Stimmen: 10 3,6%
  • Spyderco, C11 Delica 3 oder 4

    Stimmen: 18 6,6%
  • Microtech, Mini Socom Elite

    Stimmen: 14 5,1%
  • Benchmade, 940 - 943

    Stimmen: 11 4,0%
  • Böker, Turbine

    Stimmen: 9 3,3%
  • CRKT, M16 Reihe

    Stimmen: 4 1,5%
  • Benchmade, 630 Skirmish

    Stimmen: 5 1,8%
  • Benchmade, 10300 Monochrome

    Stimmen: 6 2,2%
  • Strider, SMF

    Stimmen: 18 6,6%

  • Umfrageteilnehmer
    274
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

WalterH

Mitglied
Ich weiss ja nicht, wie es euch geht...

Meine EDC Favoriten sind allesamt nicht im Finale. Von den 16 Finalmessern hatte ich genau 5 schon einmal in der Hand. Selbst besitze ich 4 (Das fehlende ist das Sebenza). Von diesen 4 ist mir keines besonders positiv oder negativ aufgefallen. Auf jeden Fall ist keines davon in meiner EDC Rotation.

Das ist mir zu wenig, um "mein" Top Messer aus dieser Liste zu bestimmen. Auf jeden Fall werde ich nicht das am wenigsten schlechte unter den 4 Messern, die ich aus erster Hand kenne, als "Top EDC" bewerten. Und deshalb werde ich keine Stimme abgeben.

-Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

lacis

Mitglied
Ich weiss ja nicht, wie es euch geht... Meine EDC Favoriten sind allesamt nicht im Finale.
Eigentlich genau so - meine persönlichen Top-Favoriten tauchen hier nicht mehr auf. Für das MT Mini Socom Elite hatte ich im Vorentscheid noch gestimmt, weil ich es kenne und es manchmal (selten) auch den Weg in meine Hosentasche findet. Für das werde ich jetzt stimmen (müssen), aber mein TOP-EDC ist es nicht.

Aber gut - so ist es nun mal mit Wahlen ...
 

Rombiss

Mitglied
Was mich ein wenig irretiert,ist das es das BM 630 Skirmish bis in die Endausscheidung geschafft hat...und bis jetzt noch keine Stimme hat. :haemisch:

Das ist ja nun wirklich kein Hosentaschenfreundliches Messer.

Ist fast so wie ein Feldfernsprecher als "EDC Handy" :steirer:

Ich denke auch bei der Wahl ist viel wunschdenken dabei (was man gern HÄTTE)

Aber die Umfrage als solche, finde ich spannned. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:

JB1964

Mitglied
Ich weiss ja nicht, wie es euch geht...

Das ist mir zu wenig, um "mein" Top Messer aus dieser Liste zu bestimmen. Auf jeden Fall werde ich nicht das am wenigsten schlechte unter den 4 Messern, die ich aus erster Hand kenne, als "Top EDC" bewerten. Und deshalb werde ich keine Stimme abgeben.

Ich habe mein Top EDC sofort (!) gefunden.

@ Walter: Kann das bei dir daran liegen, daß dich eher Handmades/Customs ansprechen? Oder liege ich da falsch?

@ Dirk: Danke für deinen riesen Aufwand, ich bin wirklich auf das Ergebnis gespannt!
 

WalterH

Mitglied
@ Walter: Kann das bei dir daran liegen, daß dich eher Handmades/Customs ansprechen? Oder liege ich da falsch?
Ne, das liegt daran, dass ich kleine Gentleman-Folder mit Holzgriffen mag. Die sind in der Liste eher unterrepräsentiert. Ich habe überhaupt keinen Custom Folder. Nicht, dass ich nicht gerne einen hätte... :rolleyes:

Es geht jetzt auch nicht drum, dass ich beleidigt wäre, weil keiner meinen Geschmack teilt oder so.

Ich will eher sagen, dass jetzt nicht jeder für seinen Wunschfolder stimmen sollte, ob er ihn kennt oder nicht. Sondern für seine Lieblings-EDC-Folder. Also die, die er hat und mitschleppt.

Dass das Sebenza vorne liegt, kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass viele dafür gestimmt haben, nur weil sie es gerne hätten. Kann ich verstehen. Aber ich kann nihct glauben, dass 26 von 142 ein Sebenza als SDC dabei haben!

Da nichts in der Liste dabei ist, was ich öfter mal mit rumtrage, stimme ich auch für keines der Messer. Das wollte ich sagen.

-Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

JB1964

Mitglied
Ne, das liegt daran, dass ich kleine Gentleman-Folder mit Holzgriffen mag............

Da nichts in der Liste dabei ist, was ich öfter mal mit rumtrage, stimme ich auch für keines der Messer. Das wollte ich sagen.

Ich hoffe, du hast meine Frage in Beitrag #7 nicht als "Angriff" verstanden, ich habe nur spekuliert.

Das Messer für das ich gestimmt habe ist auch tatsächlich mein EDC!
 

El Dirko

Mitglied
Die Diskusion was jeder wählen soll, darf usw. hatten wir schon in der Vorrunde.
Nochmal: Es wurde absichtlich nicht nach dem Messer gefragt was am meisten benutzt wird und selbstverständlich kann wer von einem Sebenza träumt und der Meinung ist beurteilen zu können dass es für ihn das TOP EDC ist, auch dafür stimmen.
Ehrlich gesagt frage ich mich warum man so wenig zutrauen in die Fähigkeit anderer hat , ein Kreuz bei einer Wahl zu machen, und ihnen Anleitung geben muss. :steirer: ;)

Ich find das Sebenza auch merkwürdig hoch bewertet, finde das aber schlicht übberraschend und interessant. Waran das liegt kann man m.E. schlicht nicht beurteilen, solange sich hier nicht viele Sebenza Wähler outen und sagen warum sie es gewählt haben.
Interessant ist ja z.B. auch das mehr leute für das SMF als für das SNG (schon ausgeschieden) gestimmt hatten. *Kann ich auch nicht nachvollziehen, ist aber halt interessant.*

Finde ich aber auch alles ehrlich gesagt nicht soooo wichtig.

Gruss
El
 

teachdair

Mitglied
ich hab fuers sebenza gestimmt, weil es in der summe seiner eigenschaften ( verhaeltnis klinge-griff, verarbeitung, anmutung) einfach die nase vorn hat. ist allerdings ein small sebenza. und da ich linkshaender bin kriegt es halt ein paar extrapunkte
 
G

gast07022009

Gast
Ich habe das Sebenza gewählt, weil ich eines habe und weil ich es zuhause für alle Arbeiten benutzte. Es ist keineswegs ein "Traum"-Messer und keine Safequeen. Mein Hinderer Flame, mein Custom Tighe Breaker , mein Künzi, mein Wilkins werden auch alle benutzt. Ich habe auch 3 Safequeens die ich nicht benutze, aber das Sebenza gehört bestimmt nicht dazu.

Weitere Gründe warum ich das Sebenza gewählt habe: Sehr stabil, die Garantie verfällt nicht wenn man es auseinandernimmt, einfach zerlegbar, ich brauche kein Loctite (ein sehr wichiger Grund), schönes Design, schneidet gut, sehr schöne Details, welche das Sebenza weit von einem BM 710 und anderen Messern abheben (Ihr müsst mal ein Sebenza in die Hand nehmen und z.B diese Finger- Rillen auf dem Klingenrücken ansehen. Perfekt und aufwändig gemacht!)

Die günstigen Messer wie Spyderco Endura finde ich auch super. Ich greiffe auch keinen an der für das Endura stimmt.

Es kommt auch noch darauf an was man arbeitet. Wenn ich Maurer wäre, dann wäre mir das Sebenza auch zu schade als EDC, aber für einen Bürohengst ist das Seb ideal. Als Schweizer darf ich das sebenza bei der Arbeit nicht dabei haben. Aber zuhause benutze ich das Seb und es ist mir egal wenn das Seb extrem schmutzig wird, denn ich kann es auseinandernehen und reinigen.
 
G

gast120109

Gast
Von den 16 zur Wahl stehenden Modellen besitze und benutze ich selbst sechs, weitere zwei hatte ich mal, kenne also 50%. Gestimmt habe ich für das Benchmade Griptilian. Grund:
1. Ich hab´s in der Vorrunde nominiert. :D
2. Wenn ich überlege, habe ich von meinen Fabrikmessern das 550 und 555 in den letzten zwei Jahren am häufigsten getragen und benutzt.
3. Es ist für mich die beste Mischung aus Größe, Tragbarkeit, Nutzen, Preis, Qualität und Spieltrieb und besitzt das beste Verriegelungssystem.
 

doublewasp

Mitglied
Von drei Messern, für die ich in der Vorrunde gestimmt habe, haben es zwei ins Finale geschafft, das finde ich sehr erfreulich. Bestätigt mich irgendwie. ;)

Bei diesen beiden handelt es sich um das CR Sebenza und das MT Mini Socom Elite. Da das Sebenza noch auf meiner "Haben-Wollen-Liste" steht, ist diesmal meine Stimme für den EDC-Folder ans mSE gegangen. :)

ElDirko, nochmals danke an dieser Stelle! :super:
 

seal

Mitglied
Interessant ist ja z.B. auch das mehr leute für das SMF als für das SNG (schon ausgeschieden) gestimmt hatten. *Kann ich auch nicht nachvollziehen, ist aber halt interessant.*

Finde ich aber auch alles ehrlich gesagt nicht soooo wichtig.

Gruss
El

Mein EDC ist ein SMF mit polierter Klinge ohne Streifen und Gedöns.
Es wird hart rangenommen (erst kürzlich hatte sich ein Netz in der Kardanwelle meines LKW verfangen) und nimmt nichts übel.
Nach harter Beanspruchung kommt es mal über´n Sharpmaker und fertig.
Das SnG ist auch nicht viel kleiner und doch nicht so geläufig.
Keinen Plan woran das liegt.
Viele Grüße und schöne Ostern
Tom
 

jupp

Mitglied
Hallo,

ich habe für das Spyderco Endura gestimmt, weil es das Messer ist, das ich am häufigsten als EDC trage.

Ansonsten kann ich mich eigentlich nur WalterH anschließen, will hier jedoch nicht eine Diskussion erneut entfachen.

Schöne Osterfeiertage noch.
 

rfindigo

Mitglied
Ich habe für das Benchmade 710 gestimmt, weil es sich in der M2 Version auf Dauer bei mir als EDC durchgesetzt hat.

Von den Modellen in der Top 15, 10 äh... 16 :super: befinden sich bei mir in der Rotation Benchmade Griptilian (klein und groß), Victorinox, Benchmade 941, CRKT und Opinel.

Mein Favorit ist das 710 wegen des guten Zusammenspiels von Linkshändertauglichkeit, Design und Handling, "Wertigkeit", Axis-Lock, M2-Klinge und für mich perfekten Größe.

Grüße,
rfindigo
 

[Jo]

Mitglied
Ich besitze drei der BMs und habe einige der anderen Kandidaten zumindest schon mal in der Hand gehabt.

Ich habe für "Benchmade, 550 Griptilian und Mini Griptilian" gestimmt.

Was spricht für die Griptilian-Familie: Axis-Lock, Leichtgewicht, Handlage und Griffschalen (nomen est omen), Preis/Leistung ... und eine wunderbar leichtgängige Klinge, die poliert -insbesondere beim Mini - auch relativ sozialverträglich ist.

Wenn mein heimlicher Favorit - das Al Mar Sere 2000 - ins Finale gekommen wäre, hätte ich vermutlich trotzdem so abgestimmt, da das Sere "out of the box" einfach zu schön ist um es wirklich zu benutzen ... scheidet daher als EDC für mich aus ...
 

doublewasp

Mitglied
Ich find nicht, daß das SERE 2000 zu schade ist zum benutzen. Ich habs in der Vorauswahl nominiert, und wenn genug Platz in der Hosentasche ist, kommt es gerne mit. :)
 

Ritchie

Premium Mitglied
Auch ich habe für das Sebenza gestimmt, weil ich es als mein out-of-Office EDC am häufigsten trage. Und mit jedem Kratzer auf dem Titan oder vor allem am Clip mag ich es mehr.

Alle genannten BMs habe ich auch und benutze sie auch gerne - nur leider nicht mehr ganz so häufig wie das Seb und daher ist es halt das für das ich gestimmt habe.

Von meinen Office-EDCs Moki, Forge de Laguiole und Spyderco Pen Knife war keines mehr im Rennen...

Take care
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.