TOAD - polished von gavin + grant hawk

pick-up

Mitglied
ich habe hier mal was ganz ungewöhnliches gekauft. die daten und den text habe ich von dem verkäufer kopiert:
3,4" Klinge, Stahl ATS34, 60-61HRC, tiefkühl gehärtet, Wärmebehandlung von Chris Reeve, Hohlschliff, gestrahlt mit Politur.

Länge geschlossen 4.6", OAL 8"

Rahmen gestrahltes Titan. Phosphor Bronze Bushing und Washer

Schalen antik Leinen Micarta auf blau anodosierten titan Linern.

Clip: Titan Schwingarm, Aluminium Träger, Urethan Feder

T.O.A.D - Toggle Operated Anti-Drag Lock


Das Messer hat zwei Besonderheiten. Der Clip ist nicht, wie üblich, als Feder ausgelegt, sondern ein fester, gelagerter Schwingarm. Die Federwirkung erhält der Clip über zwei eingelegte Urethanringe. Dadurch kann der Clip kleiner dimensioniert werden, da er selbst keine Federwirkung mehr haben muss. Der Clip kann problemlos nach links montiert werden.
Der T.O.A.D Verschluss ist eine Entwicklung von Gavin Hawk und seinem Vater Grant Hawk. Über zwei Arme (der kurze aus 303 stainless steel, der lange aus ATS), die mit einem Kniegelenk verbunden sind, wird die Klinge gesperrt. Im geschlossenen Zustand verhindert eine auf den Armen wirkende Feder das ungewollte Öffnen. Rechts wie linkshändig bedienbar.Die Zeichnung verdeutlicht das Prinzip.
Das Messer hat als Extras den Clip, die Schalen mit Titanunterlage und hochglanzpolierte Teile. Die Verarbeitung ist perfekt, Mechanik und Dimensionierung erinnern mehr an ein Maschinen Bauteil, als an ein Messer. Sehr weicher Klingengang.


das messer geht unbeschreiblich smoooooth. ich habe schon so viele messer in händen gehabt. bei einigen dachte ich : besser geht es nicht. aber hier.....besser geht es wirklich nicht. man muß es einfach mal in händen gehalten haben und den klingengang gespürt haben. klasse !!

die rolle in der mitte kann man , wenn man das messer geöffnet hat einen halben mm nach unten drücken oder ziehen, damit arretiert man die klinge . das öffnen geht ganz leicht. mit dem daumen und zeigefinger die rolle hochziehen und die klinge klappt ein. ein bißchen übung braucht man schon dazu, aber dann geht es sehr leicht und flott von der hand.
die verarbeitung ist allererste sahne. ich habe alles abgesucht, allerdings wirklich nichts gefunden. klasse gemacht.
ich habe bestimmt wieder die hälfte vergessen zu schreiben vor freude ....wird dann nachgeholt :glgl:

die bilder hat der gemacht, von dem ich das messer habe: PITTER
 

Anhänge

  • Toad%20drw.jpg
    Toad%20drw.jpg
    49,6 KB · Aufrufe: 617
  • Toad_polished_001.jpg
    Toad_polished_001.jpg
    67,5 KB · Aufrufe: 865
  • Toad_polished_002.jpg
    Toad_polished_002.jpg
    64,9 KB · Aufrufe: 552
  • Toad_polished_003.jpg
    Toad_polished_003.jpg
    67,5 KB · Aufrufe: 617
  • Toad_polished_005.jpg
    Toad_polished_005.jpg
    67,2 KB · Aufrufe: 478

pick-up

Mitglied
hier noch ein paar bilder
 

Anhänge

  • Toad_polished_006.jpg
    Toad_polished_006.jpg
    67,7 KB · Aufrufe: 355
  • Toad_polished_007.jpg
    Toad_polished_007.jpg
    69 KB · Aufrufe: 307
  • Toad_swingarm.jpg
    Toad_swingarm.jpg
    68,6 KB · Aufrufe: 369

darkblue

Mitglied
le.freak schrieb:
interessante sache ...


Dieser Aussage kann ich mich nur anschließen!

Eigentlich finde ich das Messer ziemlich häßlich. :teuflisch

Soooo häßlich, daß es schon wieder wunderschön ist. :super:

Glückwunsch zu diesem Neuerwerb, Dirk! ;)
 

pick-up

Mitglied
es geht schon los: die doppel thumps sind etwas höher als die klinge angebracht. somit hat man eine top daumenauflage, wenn die klinge geöffnet ist. ungewöhnliche sache, aber passt zu dem messer.

die sache mit dem clip....da muß ich mich erst dran gewöhnen. die meisten clips sind fest auf dem messer abgestützt. dieser ist ja beweglich gelagert, so das er etwas klappert. was eigentlich nicht schlimm ist, nur man muß sich da erst dran gewöhnen. funktionieren tut er top
es ist in dieser ausführung bisher einmalig. die schalen mit den blau unterfütterten titanlinern finde ich klasse .
eines muß ich noch sagen: als ich das messer gesehen habe, wollte ich es unbedingt haben. das war wirklich liebe auf den ersten blick :glgl:

klar bringe ich das nach solingen mit :p deshalb treffen wir uns ja dort, um ungewöhnliche messer zu befummeln ......oder ?

hi er ist nchmals ein link, wo man sehen kann wie es auf und zu geht http://www.dervishknives.com/toad.AVI
 
Zuletzt bearbeitet:

dunedain

Mitglied
Das nenn' ich mal einen coolen folder!
Irgendwie hat das design einfach etwas geniales...

aber ich hab' trotz der beigelegten zeichnung nicht 100% geschnallt wie die mechanik funktioniert... nun, mich faszinieren mechanische "spielereien", speziell dann wenn diese noch funktionell sind...
daher bitte bitte: mehr details :ahaa:


Gruss


Daniel
 

pick-up

Mitglied
also das grüne auf de zeichnung " LONG TOGGLE " ist ein langer hebel, der vorne an der klinge und hinten am " SHORT TOGGLE " ( auf der zeichnung in dunkel blau ) am ende vom griff fest gemacht ist. ist wie ein kniehebel.
das gelbe " SPRING " ist eine feder.
wenn man nun die klinge öffnet, wird durch den mechannismus die feder nach unten gedrückt und die hebel bewegen sich. und die klinge klappt aus.
bewege ich den kleinen hebel nach oben ( richtung griff rücken ) so drückt die feder wieder gegen den pin und der drückt die hebel, so das die klinge wieder einklappt. zu sehen wenn man die zeichnung von oben nach unten liest.

ist bescheiden zu beschreiben, aber eigentlich ganz einfach.
 

ROLLO

Mitglied
:super:
Hi Dirk,
Das ist ja wieder ein tolles Messer.
Mit einem interessanten Mechanismus.
Was es nicht alles so gibt :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
pick-up schrieb:
ich habe bestimmt wieder die hälfte vergessen zu schreiben vor freude ....wird dann nachgeholt :glgl:

Kein Wunder, kann ich gut verstehen. Wieder einer dieser Folder, an denen ich gar nix kritisieren kann??

Sehr schönes, ausgefallenes Stück. Alles irgendwie unharmonisch und gebrochen, aber in sich sehr stimmig... Klasse, mal etwas ab von den Serienmäßigen Designs...

Der Clip sieht irgendwie zu mickrig aus, kann das Messer aber bestimmt in der Hosentasche ausreichend fixieren ??

Dazu kein Damast oder extrem bunte Griffschalen, mal ein anderes Verschlußsystem... Eigentlich genau mein Ding, nur bestimmt viel zu teuer für mich... :(

Sag mal, benutzt du so ein Custom eigentlich auch als regelmäßiges EDC ???

Viel Spaß mit dem schönen Stück

Mfg,

König :super: :super: :super:
 

dunedain

Mitglied
pick-up schrieb:
also das grüne auf de zeichnung " LONG TOGGLE " ist ein langer hebel, der vorne an der klinge und hinten am " SHORT TOGGLE " ( auf der zeichnung in dunkel blau ) am ende vom griff fest gemacht ist. ist wie ein kniehebel.
das gelbe " SPRING " ist eine feder.
wenn man nun die klinge öffnet, wird durch den mechannismus die feder nach unten gedrückt und die hebel bewegen sich. und die klinge klappt aus.
bewege ich den kleinen hebel nach oben ( richtung griff rücken ) so drückt die feder wieder gegen den pin und der drückt die hebel, so das die klinge wieder einklappt. zu sehen wenn man die zeichnung von oben nach unten liest.

ist bescheiden zu beschreiben, aber eigentlich ganz einfach.

besten dank, jetzt ist's klar...
echt geil!
 

pick-up

Mitglied
@ König......

im ersten post von mir steht das hier :
Das Messer hat zwei Besonderheiten. Der Clip ist nicht, wie üblich, als Feder ausgelegt, sondern ein fester, gelagerter Schwingarm. Die Federwirkung erhält der Clip über zwei eingelegte Urethanringe. Dadurch kann der Clip kleiner dimensioniert werden, da er selbst keine Federwirkung mehr haben muss. Der Clip kann problemlos nach links montiert werden


ja ich nutze einige meiner customs als edc. eigentlich habe ich nur customs als edc. ich besitze nur noch 2 serienmesser, außer den victorinoxen, und die liegen im regal :glgl:
wenn du wissen willst welche ich habe, klicke auf den link in meiner signatur
 
Zuletzt bearbeitet:
@ pick-up

Nur noch 2 Serienmesser ? Wenigstens ein BM AFCK dabei, dann ist die Welt ja noch in Ordnung.... :super:

Ansonsten, erstklassige Sammlung. Das muß man mal sagen.... Voller Neid erbiete ich deiner Sammlung meine Ehrfurcht. Mach weiter so, auf das du uns immer neue Folder präsentieren wirst....

Mfg,

König :super: :super: :super:
 

Mathias

Premium Mitglied
Also das ist ja mal was sehr ausgefallenes, auf den ersten Blick hats mir gar nicht gefallen wie es vielleicht einigen hier auch geht, aber auf den zweiten Blick ist es echt super :super:

Ein ungewöhnliches Messer nunmal. Das würd ich auch gern mal in reel sehen.

Gruß Mathias
 

realbat

Mitglied
:super: Echt ein feines Teil! Die Form ist außergewöhlich, aber doch irgendwie schön. Gibt es noch mehr davon?
 

Flaming-Moe

Mitglied
Das Ding bewundere ich schon seit ner Ewigkeit!!!
Meiner unmaßgeblichen Meinung nach ist das auf jeden Fall einer der besten Folder in deiner Sammlung. Da paßt alles perfekt zusammen.
Sieht wirklich aus wie ne Maschine...