Titan-Karbid Paste ?

Nidan

Mitglied
Ich hab grad zufällig bei *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** diesen Satz Titan-Karbid Pasten gefunden und wüßte gerne ob man damit auch Klingen finishen kann ?

http://cgi.*** Gelöscht. Hinweise a...PI.dll?ViewItem&category=9301&item=2628753082

Eigentlich sollten doch Titan-Karbide härter sein als Stahl oder ? Hat von euch schon mal jemand was von dem Zeug gehört ?

Und kann mir bitte jemand diese 80/63, 60/40 Kürzel übersetzen ? Ich blick da bei den Diamntpasten auch nie durch ? Mit welchen Körnungen bei Schleifpapier ist das denn so vergleichbar ?
 

Tolstoi

Mitglied
hallo Nidan,

zu den Eigenschaften der Ti-Karbidpasten kann ich Dir leider nichts sagen, aber ich denke das es durchaus zum Polieren von Stählen und ähnlichem geeignet ist. Hier gabs vor kurzem eine Thread über Diamantpasten, bei dem auch Ti-Karbidpasten mit im Angebot waren.

http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=10296&highlight=Diamantpasten

Zu den Angaben bei der Korngröße der Ti-Karbidpasten sieht man ja schon, das diese in ym sind. Ich würde mal sagen, das z.B. 60/40 bedeutet, das in dieser Paste die Größe der Schleifkörper zwischen 40 und 60 ym groß sind, es sich also um keine Paste einer speziellen Körnung handelt. Und um sich ein Bild zu machen, wie man das auf normales Schleifpapier übertragen kann, könntest Du ja mal diesen Thread anschauen

http://www.messerforum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=9365&highlight=fepa

ich hoffe, Dir damit ein wenig weitergeholfen zu haben

Grüße Tolstoi
 

Nidan

Mitglied
Vielen Dank Tolstoi !

Übrigens deinen Threat zu den Korngrößen hab ich grad erst durch deinen Link entdeckt, der ist wirklich interessant !
 

freagle

Mitglied
Titankarbid ist von den als Schleifmittel eingesetzten Stoffen eines der härtesten. Ist härter als Siliziumkarbid oder Korund. Diamant ist nach meines Wissens nach jedoch ums ca. dreifache härter als Titankarbid !

Zum Finnishen von Klingen, da reicht aber in den meisten fällen ein gutes Siliziumkarbid Schleifpapier. Weit über Siliziumkarbid liegt Titankarbid in der Härte nicht ob sich das so bemerkbar macht?

freagle