Tipp zum Härten

morlock

Mitglied
Viele scheinen Probleme zu haben mit Verunreinigungen (scaling) auf der Klinge nach dem Härten.Ich bedecke die klingen vor dem Härten mittels Kerze oder Brenner mit einer dicken Schicht Ruß -vorher sorgfältig reinigen und danachnicht mit den Fingern anfassen-danach
gebe ich sie in den Härteofen.Ich habe in den meisten Fällen eine blanke Oberfläche.Ich Härte nach diesem Verfahren selbst Edelstähle (z.B.RWL34 bei 1080 Grad) ohne zusätzliches Schutzgas oder Vakuum und erhalte als Ergebniss eine saubere Klinge.Schätze der Kohlenstoff aus dem der Ruß ist schützt vor der Oxidation(wird zuerst vom sauerstoff aufgezerrt)und vieleicht nimmt die Klinge in dem Prozeß zusätzlich Kohlenstoff auf ,was der Entkohlung entgegen wirkt. Würd gern eure Meinung dazu hören,sind halt reine Erfahrungswerte und ich bin anfänger auf dem Gebiet.
Morlock