'tip up' oder 'tip down'

H

Hussnaetter

Gast
Eine Frage, tragt ihr die Folder "tip up" (Spitze zeigt in der Tasche nach oben) oder "tip down" (Spitze zeigt nach unten)? Und warum habt ihr euch für die eine oder andere Möglichkeit entschieden?

Bernd Hussnätter.
 

Armin II

Mitglied
Tip up find ich zwar zum Öffnen besser, da man hier das Messer gleich richtigherum in der Hand hat, aber aus Sicherheitsgründen ist tip down doch vorteilhafter ( ist halt nicht lustig, wenn das Messer beim Ziehen in der Tasche aufgeht
biggrin.gif
)
 

mactheknife

Mitglied
wenn der verschluss ok ist, ist's mir eigentlich egal. einige der messer ,die ich wegen bauweise oder form mag, sind nun mal mit tip-up clip versehenen. wenn das teil einen schönen bolster hat, stört mich das rein optisch, wenn da ein clip sitzt. hängt auch davon ab, ob der clip durch form oder art der montage die handlage stört. tip-down ist klar sicherer, aber bei mir sitzen die messer eh immer am äußersten rechten rand der hosentasche, sodaß ich beim reingreifen normalerweise am griffrücken langfahre. bei einem emerson commander hätte ich da aber so meine bedenken. wenn man mit beiden tragweisen übt, finde ich auch keine unterschiede, was die geschwindigkeit beim ziehen angeht.

------------------
DON'T CUT YOURSELF
MACTHEKNIFE
 

jangs

Mitglied
Tip down, ohne mir eigentlich je Gedanken darüber gemacht zu heben, weshalb eigenlich.
So im Nachhinein, denke ich wegen der Bauform, es rutscht besser runter (in der Tasche) und ich spüre es weniger.

------------------
0-) jangs
 

judge

Mitglied
Je nach Messer beides, ist nur Gewöhnunhgssache. Tip up ist mir allerdings lieber, läßt sich schneller öffnen.

------------------
judge
"Every tool is a weapon if you hold it right"