Ti-Lite

crashlander

Mitglied
Hallo Leute,
habe heute den CS-Katalog per Post erhalten (find ich echt nett von den Jungs, einfach so $6 fürs Porto zu investieren :D ).
Do isch mer doch gladd a Messerle uffgfalle: das Ti-Lite. Kennt das jemand, Erfahrungen? Und gibts das in D überhaupt?
 

bladeshop

Mitglied
Das ist ein neues Modell. Ich habs auf der IWA in der Hand gehabt, ist nicht das schlechteste.
Preis 399.- bei uns.
 

mactheknife

Mitglied
ja, ich habe das teil während der iwa dieses jahr befummelt. sorry, but it sucks :(
der liner lag nicht am tang an -sprich es fehlten so ca. 1/2 mm- und die klinge hatte offen dementsprechend spiel. die in die klinge gearbeitete parierstange war sau scharf so dass es offen richtig wehtat und ich denke auch geschloßen in der tasche nicht grad angenehm ist. selbst mit der ausrede -ich nehme mal das beste an: daß es sich vielleicht nur um einen prototyp handelte- dürfte eine renomierte firma auf einer so wichtigen messe nicht so ein schlecht gearbeitetes teil ausstellen.
P.S.; die klinge ist sehr dünn mit hohlschliff als dolch geschliffen mit sehr feiner spitze, also auch nicht gerade sehr robust (wenn man es als arbeitswerkzeug denn benutzen will.)

[ 21-03-2001: Nachricht editiert von: mactheknife ]
 

Mex

Mitglied
Hat mittlerweile jemand weitere / bessere Erfahrungen gemacht, mit dem Ti-Lite?

Das Messer gefällt mir halt immer noch, die negative Kritik hat mich bisher allerdings vom Kauf abgehalten.

Mex
 

milcruzados

Mitglied
Hi!

Bei mir stand es auch auf dem Wunschzettel, bis ich es in der Hand hatte. Habe die Zytel-Version ausgiebig befummelt.
1. Ich finde den Griff zu dickh im Verhältnis zum gesamten Messer.
2. Der Fingerschutz ist extrem scharfkantig, tut schon beim öffnen weh. Müßte komplett zerlegt und entgratet werden.
3. Klinge erscheint mir durch ihren Schliff nicht wirkich vertrauenserweckend stabil zu sein.
4. Macht sich nicht gut auf dem Richtertisch!!! Erinnert an die guten alten Italo-Springer.

Alles in allem war ich sehr entäuscht, hatte auf den Bildern sehr gut ausgesehen. Oder auch auf der DVD :))

Aber schau doch mal unter www.Wolfster.de
Supernett und kompetent!

MfG
Milcruzados
 

seng1

Mitglied
Also ich habe es vor ca. 10 Wochen beim Händler begutachtet und konnte keine grossen Mängel feststellen. Es waren die beiden Titanversionen. Der Griff lag ganz gut in meiner Hand.
@milcruzados: Wieso man das Messer auf nen Richtertisch legen soll weiß ich nicht???
 

milcruzados

Mitglied
Hi Thorsten!

Ich denke hierbei an die "kompetenz" unserer Polizei und der Staatsanwaltschaft. Hast du den Artikel im Messermagazin auf Seite 2 gelesen? Ist wirklich erschreckend, wie unfähig die Parteien sind, die für die Umsetzung unserer Gesetze in die Tat sind.

Wenn du also dein Ti Lite spazieren trägst und zufällig in eine Personenkontrolle gerätst, bin ich mir nicht sicher, ob das Ti Lite wieder zurrück in sein warmes zu Hause deiner Hosentasche findet.

MfG
Milcruzados
 

Mex

Mitglied
Vielen Dank, ihr habt mich restlos überzeugt! Ich kaufe lieber das CRKT mit dem beidseitigen Flipper, welcher geöffnet die Funktion einer Parierstange übernimmt. (M16-14 ....)


Mex