Technische Grundlagen und Empfehlungen zu Taschenlampen, Akkus, Ladegeräten...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

schrenz

Premium Mitglied
Da es inzwischen etwas zuviele angepinnte Threads geworden sind und auch noch einige Grundlagenthemen dazukommen sollen, werden in diesem Beitrag die Links zu diesen Grundlagenthreads von mir gepostet:


Geschützte Lithium-Ionen (LiIon)-Akkus, deren verschiedene Baugrößen und Anwendung:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=41415

LiIon-Akku-Ladegeräte, Grundlagen und Empfehlungen:
Grundlagen:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=41462
günstiger Einsteigerlader:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=47638
günstiger Lader für 16340 (die kleinen 3,7Volt Zellen in CR123 Größe):
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=66497

Potentielle Gefahren beim Umgang mit Taschenlampen und Zellen:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=42115

Weiße LEDs und deren Ansteuerung
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=53059

LEDs und Wärmeableitung:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=47983

Binning von LEDs: Color-Vf-Lumens, Diagramme, Testgeräte und Tabellen

http://www.messerforum.net/showthread.php?t=50378
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=52877

Lampenköpfe abschrauben, wie geht das ?
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=50757

Grundlegende Diskussion 1xAA versus 2xAA (sollte jeder lesen, der eine Lampe mit den angeblich so praktischen AAs sucht!):
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=65209

Sinn und Unsinn von SOS, Strobe und anderen Sondermodi:
http://www.messerforum.net/showthread.php?t=67629

Diese Linkssammlung ist natürlich auch mit der Bitte verbunden, diese auch zu benutzen!
  • Gerade den Neulingen können schon dort einige Fragen beantwortet werden.
  • Sollten die Lampenthreads nicht immer wieder mit off-toppic Diskussionen verstopft werden (Akkus, Lader usw) sondern diese Themen können im entsprechenden Fachbeitrag fortgesetzt werden.

Wird fortgesetzt...
Viel Spass
Jens
 
Zuletzt bearbeitet:

Bunkertech

Mitglied
AW: Technische Grundlagen zum Thema Taschenlampen (Akkus, Ladegeräte u.v.a.)

Moin!

Könnte man nicht einen einzigen Sticky "Lampen FAQ" erstellen? Die acht Stickys versperren mir die Sicht aufs Wesentliche :D .

MfG Martin
 

schrenz

Premium Mitglied
AW: Technische Grundlagen zum Thema Taschenlampen (Akkus, Ladegeräte u.v.a.)

Und wech sind die Stickies :D.
Das ist der Sinn dieses Threads, angepinnte Themen zusammenzufassen ;).
Vorschläge zu Grundlagenthreads werden dankend angenommen, der Gedanke eines Lampen-FAQ ist mir zwar auch schon gekommen, als Hauptproblem, neben der vielen Arbeit, sehe ich das derzeitige Entwicklungstempo in dieser Branche, Threads in denen jeder was beitragen kann sind da m.E. besser in der Lage diesem Tempo zu folgen.
Grüße
Jens
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
AW: Technische Grundlagen zum Thema Taschenlampen (Akkus, Ladegeräte u.v.a.)

...Könnte man nicht einen einzigen Sticky "Lampen FAQ" erstellen? Die acht Stickys versperren mir die Sicht aufs Wesentliche...


Hallo Bunkertech,

könnte man und wollen wir.

Jens und ich entwickeln gerade Ideen und Konzepte die Stickies und die FAQs zu sortieren. Das ist gar nicht so einfach und braucht etwas Geduld.

Konstruktive Beiträge und besonders eigene Threads, die Grundlagen aufgreifen und erörtern sind sehr willkommen.

Qualifizierte Beiträge werden sticky im FAQ Thread.



Heinz
 

SennaH

Mitglied
Könnte mensch nicht einen Sticky in der Kaufberatung erstellen?

Also z.B. 5 aktuelle, gängige Einsteigerlampen je Preisgruppe zusammenfassen, um den Marktüberblick zu erleichtern?
 

schrenz

Premium Mitglied
Das könnte man :D machen.
Ich sehe allerdings die Gefahr, dass sich noch mehr als jetzt auf einige wenige Lampen --ich habe aktuell dabei die Fenixe vor Augen-- eingeschossen wird, und zum Teil besser geeignete Alternativen aus dem Blick geraten.

Grüße
Jens
 

Trini

Mitglied
Hallo,

ich suche gerade meine erste Taschenlampe, bin technischer Laie und habe eine für Euch wahrscheinlich ziemlich triviale Frage:

Welche Auswirkung hat es, wenn ich in einer Lampe 1x18650 gegen 2xCR123A austausche?
Das bedeutet in dem einen Fall ja 3.7 V und 2200 mAh, im anderen Fall 6.0 V und 1600 mAh. Wird sich der Lichtstrom dadurch verändern?
Kann man irgendwie rechnerisch darstellen, wie Volt und mAh im Hinblick auf die Helligkeit der Lampe zusammen wirken?

Für eine "Erhellung" wäre ich dankbar (oder einen Tip, wo ich solche basalen Dinge nachlesen kann).

Grüße
Jörg
 

Zwick2

Super Moderator
Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Deine Frage lässt sich leider nicht so pauschal beantworten.
Es kommt auf die Lampe an.....

Beispielsweise hätte bei verschiedenen Jetbeam Modellen wie z. B. Jet III Pro I.B.S.der Tausch 1x18650 gegen 2x CR 123 fatale Auswirkungen,da dann der Treiber in Rauch aufgehen würde da diese Lampen nur für eine 18650 konstruiert sind. :staun:

Bei anderen Lampen ist es dagegen ohne Probleme machbar.
Oft ist es aber so,das bei Lampen,welche beide Arten vertragen die Lampe bei einem 18650'er Akku im DD läuft,das bedeutet zwar sehr lange Laufzeit,aber die Lichtstärke folgt der Entladekurve des Akkus und ist auch oft geringer als mit zwei CR 123 (Beispiel Tiablo A9).

Bei zwei CR 123 bzw. CR123 Akkus läuft die Lampe dann geregelt,das bedeutet zwar teils bedeutend kürzere Laufzeit als mit 18650'er Akku,dafür bleibt die Lichtstärke weitgehend konstant hell.

Dann gibt es natürlich auch Lampen,welche mit beiden Kombinationen annähernd gleich hell sind.(aktuell z.B. Jetbeam Jet III Pro M)

Am besten ist es daher,wenn Du dich für eine bestimmte Lampe interessierst,hier im Forum danach zu suchen und die Entladekurven der verschiedenen Akkus bzw. Batterien zu vergleichen.

Eine weitere gute Infoquelle findest Du hier

Grüße Jens
 

schrenz

Premium Mitglied
Hallo,
dazu gibt aus dem einfachen Grund keinen Grundlagenthread, da dieses Problem lampenabhängig ist, d.h. vom verwendeten Treiber abhängt.

Bei der großen Masse der hochwertigen Lampen ist im Regelfall ein Betrieb mit 3,7V und 6V möglich (z.B. HDS, Surefire u.v.a.), bei manchen funktionieren im Akkubetrieb manche Features nicht (z.B. spricht bei der Gladius permanent die Batteriewarung an), es gibt aber auch viele Lampen, wo die 2 x CR123 Verwendung die LED zerschießen würde, entweder weil der Treiber für die Verwendung eines LIon-Akku optimiert ist (z.B. ältere Version der Jetbeam Jet III Pro IBS oder die Mr Bulk-Lampen) oder die LED einfach ohne Treiber direkt-drive angesteuert wird (z.B. einige Barbolights u.a.).

Edit: Der andere Jens war eine Spur schneller, aber ich hab mehr Beispiele :D.

Grüße
Jens
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.