Surefire E1E Schalter

hammerli

Mitglied
hallo
ich möchte mir demnächst die surefire e1e zulegen,wie genau funktioniert der schalter an der e1e?
reindrücken an,rausdrücken wieder aus ?
danke
 

ex Vento

Premium Mitglied
Wenn es eine recht neue ist, ja, wenn es eine alte ist, drücken = an, loslassen = aus, festschrauben = an, losschrauben = aus.
 

hammerli

Mitglied
hallo
also habe ich es richtig verstanden das die neuen zum an und ausmachen gedreht werden müssen und die alten modelle zum anklicken sind ?
danke
 

IT01FireFox

Mitglied
Nein, es ist genau andersrum. Die alten E1e müssen gedreht werden, die Neuen nur noch gedrückt.
Wobei sich die Neuen zusätzlich durch drehen gegen versehentliches Einschalten schützen lassen.
 

hammerli

Mitglied
hallo
noch mal eine frage zu der E1E - kann man diese mit einem akku betreiben? wenn ja mit welchen? weil auf dauer ist das dann günstiger mit einen akku
danke
 

hornet

Mitglied
Mit dem original Surefire-Birnchen darfst du nur 3,0V Batterien verwenden.
Aber von LumensFactory gibts andere Birnen die auch die 3,7V eines Akkus vertragen.
 

WarthogMW

Mitglied
Aufgrund der hohen Stromaufnahme der LF-Glühbirne benutze ich IMR 16340.
Generell passen aber auch dessen LiCo Brüder ("protected RCR 123").
 

hammerli

Mitglied
hallo
ist der unterschied groß von der orginal birne mit 15 lumen zu der EO-E1R mit 50 lumen? > Von der helligkeit her
gruß
 

ex Vento

Premium Mitglied
Mal eine bescheidene Frage, hat es einen besonderen Grund, warum du dir eine Glühbirnenfunzel zulegen willst? Die E1L oder Backup haben fast die gleiche Größe, zwei Stufen, sind deutlich heller und haben mehr Laufzeit.
 

hammerli

Mitglied
@ex Vento schreibt > Mal eine bescheidene Frage, hat es einen besonderen Grund, warum du dir eine Glühbirnenfunzel zulegen willst?

Ja,das hat es,weil ich Glühbirnenfunzeln gerne mag,daher will ich so viel wie möglich an Power aus der E1E rausholen !
DIe E1L habe ich unter anderen schon,kannst du aber nicht wissen,ich sammele SUREFIRE - mittlerweile habe ich von den guten stücken 32 Stück ;-)
gruß
 

Genna

Mitglied
Da die Frage von exVento geklärt ist, möchte ich gern deine Frage bezüglich Helligkeits-Unterschied zwischen Original und LF beantworten: Ja, es ist ein deutlicher Unterschied zu sehen. Ich hatte beide Birnchen in meiner "Arbeits"-E1 Teardrop und war mit der E1R sehr zufrieden. Bis sie ausbrannte!:(

Grüße
Genna
 

IT01FireFox

Mitglied
hallo
habe gerade gesehen das es da was schönes von veleno gibt
250 lumen für die e1e

http://www.lumensreview.com/reviews/1-led-flashlights/118-veleno-designs-e-series-dropin.html

hat das gute stück schon jemand im gebrauch,weiss wo man dieses drop in bestellen kann?
danke

Ich hab sowohl ein neutral-weisses 1-mode drop-in für 1xCR123/RCR in einer meiner E1es also auch ein kalt-weisses 2-mode für 2xCR123/1xRCR in einer meiner E2es.
Ich bin mit beiden sehr zufrieden, die Lichtfarbe des neutral-weissen drop-ins gefällt mir aber besser, das kalt-weisse hat einen schwachen Grünstich.
Das klat-weisse drop-in hat nicht funktioniert als es bei mir ankam, ich hab es zurück geschickt und Steve hat es gerichtet. Hat keine 10 Tage gedauert bis es wieder da war.

Bestellt habe ich direkt auf seiner Web-Seite: http://velenodesigns.com/html/surefire_e_series_led_drop-in.html
 

hammerli

Mitglied
hallo
noch mal eine frage dazu - will mir ein dropin bestellen was so richtig helles weisses licht macht,welches soll ich da nehmen? und gibt es die dort nur in 1 modi? weil ich die in 3 modis gesehen habe für 1x 123 akkus
glaub dort werden sie nur für 2x 123 akkus angebooten oder täusche ich mich da?
gruß
 

IT01FireFox

Mitglied
Nun, das neutral-weisse das ich hab geht schon in Richtung des wärmeren Lichts wie es auch aus der "Glühbirnenfunzel" kommt. Das kaltweisse Dropin ist heller und auch "weisser" im Vergleich zum Neutralen, meins hat aber halt wie gesagt nen Grünstich.
Du kannst beide als 1, 2 oder 3 mode Dropin bestellen und alle (im Moment verfügbaren) laufen entweder mit 2 Primärzellen oder 1 Li-ionen Akku.