Surefire 6P Body für 18650er aufbohren

ex Vento

Premium Mitglied
Servus,

möchte meinen Body aufbohren. Jetzt meine Frage, kann ich auf der kompletten Länge aufbohren oder muß auf der Dropinseite ein Absatz als Auflage für die Feder sein, dh. etwa 1mm den ursprünglichen Durchmesser behalten?
 

Dischn

Premium Mitglied
Mensch machs nicht!:staun: :eek:
Ich schenke dir lieber beim nächsten Treffen/Lampenversand einen L2-Body!:rolleyes:

Stefan
 

Frittenfett

Mitglied
Der Body kann prinzipiell von der Tailcap Verschaubung her komplett bis zur Kopf Verschraubung durchbohrt werden. Die Dropins werden weiterhin Kontakt bekommen. Es ist aber von Vorteil wenn am Kopf Ende ein "Steg" stehen bleibt. Wenn Du nämlich in Deiner Lampe dein 18650er Akku hast, den Lampenkopf abschaubst weil Du das Dopin wechseln möchtest, dann kann Dir der Akku halt nicht rausfallen. Das ist auch mit ein Grund wieso im CPF(MP) bei den meissten aufgebohrten Hosts explizit diese "retention lip" erwähnt wird, sie ist nicht wichtig, aber ungeheuer praktisch. Fine ich übrigens auch sehr praktisch diese Lippe.
 

Wotan

Premium Mitglied
Der Body kann prinzipiell von der Tailcap Verschaubung her komplett bis zur Kopf Verschraubung durchbohrt werden. Die Dropins werden weiterhin Kontakt bekommen. Es ist aber von Vorteil wenn am Kopf Ende ein "Steg" stehen bleibt. Wenn Du nämlich in Deiner Lampe dein 18650er Akku hast, den Lampenkopf abschaubst weil Du das Dopin wechseln möchtest, dann kann Dir der Akku halt nicht rausfallen. Das ist auch mit ein Grund wieso im CPF(MP) bei den meissten aufgebohrten Hosts explizit diese "retention lip" erwähnt wird, sie ist nicht wichtig, aber ungeheuer praktisch. Fine ich übrigens auch sehr praktisch diese Lippe.

Genau so handhabe ich es mit meinen ausgedrehten SF Body's (egal ob M3, P6 oder sonst was) seit einiger Zeit auch. Denn wenn sie komplett erweitert sind, hatte ich es schon, daß sich die "Massefeder" der Brenners (egal ob LED oder Birne) ein Stückchen in den Body drückt und dort regelrecht verkeilt !
 

sagittarius

Mitglied
oveready legt da dann auch noch einen schmalen O-Ring (17x0,8 mm oder so) rein. Als Stoßdämpfer für den Akku, wenn die Lampe kopfüber nach unten fällt.
Nur so als Tip. Finde ich auch recht praktisch.