Suche was kleines

Max

Mitglied
Hi Leute,

ich bin auf der Suche nach einem kleinen Messer zum täglichen Gebrauch. Wer hat `ne Idee? Es sollte folgende Eigenschaften besitzen:

- klein
- leicht
- Clip
- zerlegbar (muß nicht sein-ist aber nicht verkehrt)
- nicht zu teuer

Ausser CRKT`s urban shark habe ich nichts gefunden!

Bis bald
Max
 

hagrid

Mitglied
Klein aber oho

Hallo Max,

wie wäre es mit was kleinem von AL-Mar? Hab selber so ein Teil, keine Ahnung wie das heißt. Paßt in jede Hosentasche, hat einen Clip ist einhändig zu öffnen, nicht zerlegbar, aber die Klinge aus ATS 34 ist auch nicht zu verachten.

Gruß

Hagrid
 

Canavaro

Mitglied
Oh Mann, hätt ich fast vergessen: Spyderco Navigator. Schleppe ich seit Wochen mit mir rum und hat sogar mein kleines rotes Schweizer verdrängt. Klein, handlich und echt schmuck! :D
 

Elakazam

Mitglied
...was Kleines, aber Feines:

Kershaw Chive 1600, halbautomatisch, klein+griffig/tierisch scharf/top verarbeitet / mit schönem Clip und alles Torx-verschraubt. Dieses kleine Messer merkt man wirklich nicht, ob in der Hosen-, oder Hemdtasche! super:

Oder wie wärs mit nem feinen CRKT S2, Mod. 7511, Frame-Lock, Titangriffe, Titanclip, Teflon-bearings, Torx...etc....bla - ein wunderschönes, top-verarbeitetes, extrem leichtes, kleines Messer.

Bei Interesse: nagelneues Chive + S2 sofort verfügbar, just send a mail + Preisvorstellung + we will see!:D

Liebe Grüße;)
 

le.freak

Premium Mitglied
spyderco native.
oder aber crkt m16-01f
oder aber das buck strider mini folder-dingen
oder aber kershaw scallion / chive (aber die sind schon KLEIN)
oder aber .... :D :D
 

effect100

Mitglied
oder kleines CRKT Pikes Peak (6601N), sogar mit LAWKS
oder wie schon gesagt kershaw scallion, läßt sich sehr schnell öffnen
oder sogar Puma steelmaster 2 (Cigar Cut)?

Gruß
CR6601N.jpg
CRKT Pikes Peak (Klinge 6,2cm)
 

TimM.

Mitglied
An deiner Stelle würd ich wahrscheinlich das Urban Shark nehmen.
Oder gefällt dir evtl. das Spyderco Dragonfly besser?
 
H

hotshot

Gast
wie wärs mit Emerson CQC 7 spearpoint, plain, grüne G10 Schalen,
zufällig hätt ich sowas zum hergeben und auch noch neu und günstig:)
oder ein Benchmade Pinnacle, gebraucht aber gut??:p
 

aqua

Mitglied
Ja, zu dem MT kann ich nichts sagen, aber das 3550 ist nicht schlecht. Ist ein süsses Messer, aber irgendwie kann ich dem den "harten" Alltagseinsatz nicht zumuten, obwohl es zweifellos auch härterer Belastung gewachsen wäre. Es sit sehr klein und leicht un prima und unauffällig in der Hosentasche zu tragen. Aber in meinen Augen ist ein Automatic nicht so toll als EDC, v.a. weil man andauernd damit rumspielt. Aus dem Grund hab ich mir jetzt das Benchmade AFCK-II 814 bestellt und hoffe, damit im Alltag mit weniger schlechtem Gewissen klar zu kommen.

Viele Grüsse,

Jochen
 

Max

Mitglied
Vielen Dank für die Antworten!

Meinen Güte,

da sind ja noch so einige Marken bei die ich total verdrängt habe (Al Mar & Kershaw). Muß mir die erwähnten Messer erst mal genau angucken. Einige kenn ich noch nicht.

Noch mal zur Kershaw-halbautomatik:
ist das System OK oder ist es ziemlich anfällig? Hab`s noch nie in der Hand gehabt.

Viele Grüße,
Max
 

le.freak

Premium Mitglied
zu kershaw chive und boa kann ich nur sagen: klasse mechanismus, bisher keine probleme und schliesslich muss man ja jedes klappmesser irgenwie etwas mehr pflegen als ein feststehendes, oder???
 

Elakazam

Mitglied
@Max Kershaw System

...kann nur Positives über diese sogenannte Halbautomatik berichten!

Nutze seit einiger Zeit ein Kershaw Boa, Black serrated...und ich finde es immer wieder "GOIL" :hehe: den Mechanismus zu nutzen.

Mit nem bißchen Oil läuft das alle wie geschmiert!


Zum Chive noch ne kurze Anmerkung: so ein kleines, fein verarbeitetes und dazu auch noch "halbautomatisches" Gentlemen-knife habe ich zuvor noch nicht in der Hand gehabt. Die Klinge flitzt, saust, springt geradezu mit einem affenartigen Speed aus den Griffschalen an die Öffentlichkeit..zzZZzzzz....und ist tatsächlich schärfer als alles andere was ich in der Sammlung habe (angefangen bei Benchmade über Spyderco bis Microtech etc....kein Witz!!!)#

Allerdings solltest Du das kloine CRKT S2 nicht vernachlässigen! Auch ein super tolles, goil verarbeites und vonner Handlange als "besser" einzustufendes EDC. Top Grip und Asogar ATS 34 Klinge!!!
 

ineluki

Mitglied
Re: Vielen Dank für die Antworten!

Original geschrieben von Max
Muß mir die erwähnten Messer erst mal genau angucken. Einige kenn ich noch nicht.

Am besten nimmst Du effects Angebot, die Versuchung für mich ist sonst zu groß...
 

Max

Mitglied
Kershaw

noch mal zu dieser Halbautomatik:

kann man diese Messer gefahrlos in der Hosentasche tragen? Oder springt das Messer zu schnell auf?
Fast das wichtigste vergessen: Wie ist der Stahl? 420er ist ja im allgemeinen nicht so toll!

Viele Grüße,
Max
 
Zuletzt bearbeitet: