Suche Taschenlampe für draußen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sachsnot

Mitglied
Hallo Forum, bitte helft mir eine passende Lampe zu finden - ich habe wirklich 0 Ahnung und verlasse mich auf euch ;-)
Vielen Dank!

* Für welchen Verwendungszweck ist die Lampe gedacht: EDC, Polizei, Militär, Jagd usw?
Camping, Urlaub und was sonst so anfällt - also keine
Kommandoaktivitäten ;-)

* Mit welchen aktuellen Taschenlampen hat der Suchende bereits Erfahrungen sammeln können?
Hab so eine kleine Maglight gehabt (ohne LED)

* Wird eine bestimmte Lampengröße bevorzugt: Soll die Lampe eine bestimmte Höchst- oder auch Mindestlänge,
einen bestimmten Body- oder Kopfdurchmesser haben?.

10-15cm wären ideal. Durchmesser so 2-3cm.

* Wie wird die vorraussichtliche Nutzungskadenz aussehen?
Wird die Lampe täglich (oder besser nächtlich), wöchentlich, monatlich oder nur als Notfalllampe genutzt werden?

Naja, so hin und wieder mal beim Zelten und für Nachtwanderungen (monatlich).

* Sind dafür besondere Vorgaben zu beachten, z.B. Wasserdichtigkeit, Ex-Schutz?
Wasserdicht wäre schön.

* In welchem Preisrahmen soll sich die Taschenlampe bewegen?
Bis 50€.

* Welcher Beschaffungsweg wird bevorzugt, da ein Ladengeschäft im Regelfall ausfällt, soll die Lampe im Inland bestellbar sein
oder kommt auch ein Überseebestellung in Frage?

Inland.

* Soll die Lampe eher für den Nahbereich oder für die Ferne (Thrower) sein?
Eher Nahbereich, wobei der Fernbereich aber nicht ausgeschlossen wird.

* Ist bereits ein bestimmtes Leuchtmittel ins Auge gefasst worden, ein bestimmter LED-Typ, Xenonbrenner oder HID?
??? LED erscheint mir wegen der Lebensdauer ideal - aber da lasse ich mich gern umstimmen.

* Welche Art der Stromversorgung wird bevorzugt, z.B. Lithiumbatterien, Alkalibatterien, NiMh-oder Lithium-Ionenakkus, welche Baugröße?
LI-Akkus wären schön, sind aber kein Muss.

* Damit zusammenhängend: Ist eine bestimmte Art der Regelung erwünscht?
D.h. soll die Lampe kontinuierlich dunkler werden oder ihren maximalen output bis zum Ende behalten (beides hat seine Vor- und Nachteile,
es gibt auch Zwischenlösungen)

Da bin ich überfragt. Aus dem Bauch heraus würde ich eine konstante Helligkeit bevorzugen.

* Welche Anspüche werden hinsichtlich der Helligkeit und der Laufzeit gestellt?
Ein guter Kompromiss aus Beidem wäre gut.

* Soll die Lampe über verschieden Leuchtstufen verfügen?
Sollen diese durch den Nutzer programmierbar sein?

Das hört sich interessant an. Benötige sowohl "Zeltlicht" als auch eine ordentliche Maximalhelligkeit. Eine Programmierbarkeit ist wünschenswert.

* Soll die Lampe über Strobe oder SOS Modi verfügen?
Nö.

* Wie sollen die Leuchtstufen und/ oder Modi geschaltet werden, Klicken am Schalter, drehen am Kopf oder anderes?
Ist mir egal.

* Wird eine bestimmte Schalterart bevorzugt: Clickie momentary/ forward/ reverse oder twisty, tailcapswitch oder sideswitch
Nein.

* Soll die Lampe einen Clip haben, wenn ja, soll er bezel-up oder bezel-down montiert sein?
Ja, ist aber kein Ausschlusskriterium.

* Sind die Fähigkeiten oder das Interesse vorhanden, um die Technik evtl. den eigenen Bedürfnissen anzupassen?
Weder noch. Aber diese Leuchtringe wären schön - da traue ich mir auch die Montage zu ;-)

PS: Ich stehe voll auf diese Köpfe mit diesen "Ausbuchtungen" (keine Ahnung wie die heißen)!
Vielen Dank für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.