Suche kleines fixed mit skelettgriff

Neon21

Mitglied
Hallo,

für meine Frau suche ich ein kleines fixed, muss aus optischen Gründen einen Skelettgriff haben und aus einem Stück sein..

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
ja
Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Alltagsaufgaben und auch mal als Camping-Backup

Von welcher Preisspanne reden wir?
bis 45€

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Klinge ca. 4,5 - 6cm
eher leicht (Klingenstärke <4mm)
Gesamtlänge max 14cm

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Skelett Neckknife,

Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide: Leder, Kydex oder ein anderes Material?
egal, zur Not wird eine selbst gemacht..
PS: Es wird zu 90% in einer Handtasche/Rucksack und nicht in der Hosentasche oder am Gürtel getragen

Welcher Stahl darf es sein?
rostträge

Klinge und Schliff
kein Tanto, kein Wellenschliff

Linkshänder?
nein

Verschiedenes
das Izula in pink hab ich schon, das ist aber meins. ;)
keine schwarze Beschichtung


danke für Vorschläge!
 
Zuletzt bearbeitet:

Oliver

Mitglied
Da fällt mir als allererstes das Böker Grashopper ein. Habe ich derzeit täglich als "Zweitmesserchen" dabei und finde es großartig. Es kommt häufiger zum Einsatz als das eigentliche "Erstmesser". Aber schnitzen o.ä. möchte ich damit nicht müssen.

Alternativ wurde hier gestern das KA-BAR Adventure Piggyback vorgestellt und ist ganz gut weggekommen.

Und schliesslich und endlich hat hier noch das Buck PakLite sehr gut abgeschnitten.

Also alles Messer, die noch im Budget liegen.
 

chamenos

Super Moderator
bitte alles anbieten ;)

Moin

Ich wiederhole mich gerne: Die Kaufberatung ist nicht dafür da dir eine Eigenrecherche abzunehmen.

Und hier jetzt stumpf alle kleinen Fixed ohne Griffschalen aufzuzählen ist keine Kaufberatung sondern schlicht überflüssig.

Also meine Bitte: konkretisiere den Fragekatalog oder diese Kaufberatung wird beendet.

Gruß
chamenos
 

Neon21

Mitglied
sorry, wollte nicht die Suche an euch weitergeben.

Ob da ein 30° oder 40° Schliff drauf ist und ob es eine Recurve oder Bowie Klinge ist, wird meiner Frau egal sein, da es einfach nur schneiden, die Schärfe halten und stabil für gröbere Sachen sein soll ..

Ich hab mir schon ein paar Messer angeschaut, werde die dann heute Abend mal posten, damit verglichen werden kann..
 
Zuletzt bearbeitet:

Michelzx

Mitglied
Ich habe das Böker Grashopper und das Izula 1 , das Grashopper könnte bei mir das Izula nicht ersetzen , das Grashopper bleibt nicht lange scharf bei mir und es ist auch lange nicht so gut nachschärfbar wie das Izula ,ich würde da lieber ein zweites Izula nehmen , giebt ja auch genug Farben davon