Suche Informationen zu einem Tauchermesser

Dr.Martens

Mitglied
Moin!

Ich habe mir am Sonntag ein Tauchermesser auf dem "Flohmarkt"gekauft.
Der Hersteller ist J.A. Henckels / Zwilling

Hier mal die Specs:

Klingenlänge: 200 mm
Klingenstärke: ca.7,7 mm
Grifflänge 125 mm
Gesamtlänge mit Scheide : ca. 333 mm
Gewicht: ca. 1520g

Scheide und Griff sind aus Bronze oder Messing.
Die Klinge hat einen dreieckigen Querschnitt und auf ihrem Spiegel ist das Zwilling Logo eingeschlagen. Darunter steht NICHT ROSTEND.
Desweiteren sagte der Verkäufer mir noch, dass sich das Messer etwa 50-60 Jahre in Familienbesitz befand.

Also wenn ihr mir helfen könntet, was Alter und vielleicht auch den Wert des Messers betrifft, wäre ich euch sehr dankbar.

MfG

Jan
 
Zuletzt bearbeitet:

kababear

Mitglied
hab grad eine anfrage bei denen laufen um infos über 3 rasiermesser zu bekommen..

schick denen einfach mal ne mail mit bild evtl mit detailaufnahme des logos.

kontaktformular unter der rubrik faq oder direkt an hartmut sieg (H.Sieg@Zwilling.com)
 

beagleboy

Premium Mitglied
Hier sind zwei Bilder vom Messer von Dr.Martens:

160_p1753.jpg


160_p1754.jpg


Vielleicht hilft das weiter.
 
J

J.A.G.

Gast
was muss man den für so ein teil auf dem flohmarkt hinlegen. größenordnungsmäßig ?
tolles stück, würde ich auch nicht mehr hergeben wollen.:super: :super:
 

Frank

Mitglied
Jan,
Paddy hat da schon recht mit den Helmtauchern. Die Gewinde an Griff und Scheide sind auf Deinem Bild gut zu erkennen. Ich habe das Messer schon in irgendeinem meiner Bücher gesehen, konnte es gestern auf die schnelle aber nicht wiederfinden (es sind mehr als 2 Bücher! :hehe: ) . Wenn ich dieses Wochenende Zeit habe, werde ich etwas gründlicher suchen.
Falls mich mein mittlerweile doch etwas löchriges Gedächtnis nicht im Stich läßt, gehört das Messer so in das erste Drittel des letzten Centenniums.
Mal sehen, ob ich die Info wiederfinde.

Bis denne!
Frank
 

Frank

Mitglied
Jan,
ich habs gefunden.
Visier Special # 12, "Militärmesser", S. 62pp.
Eingeführt in der Kriegs- bzw. Reichsmarine ab 1920, in OssiD bis in die 60er Jahre (als Kopie) benutzt.

Daten:
Hersteller : Henckels
Klingenlänge : 196 mm
Gesamtlänge : 123 mm
Klingenstärke : 5,7 mm
Gewicht : 1565 g
Material Scheide & Griff: Messing

Das Bild in der Visier sieht aus wie ein Zwilling von Deinem. Wert: ?

Bis denne!
Frank
 

Dr.Martens

Mitglied
Moin!

Vielen Dank an alle die bisher gepostet haben!!!

Gezahlt habe ich für das Messer 120 Euronen.

Das Visier Special # 12, "Militärmesser" besitze ich auch. :)
Darin habe ich auch das Tauchermesser der Kriegsmarine gefunden, nur gibt es zwischen diesem und meinem Messer Unterschiede am Griff und in der Klingenstärke. Es ist eher baugleich mit der Ost version nur wurde die natürlich nicht von Henckels sondern von der Fa. Medi in Leipzig gebaut, und das Gewinde am Griff des Henckels ist anders als das der Ost Kopie. Ich habe mich auch auf der HP von Henkels umgesehen und die Logos betrachtet. Nach dem Logo müsste das Messer aber nach 1969 hergestellt sein.
:confused:

Noch mal vielen Dank für euer bisheriges Bemühen!

MfG

Jan
 
Zuletzt bearbeitet: