Suche Gürtel mit Schnellverschluss

sharky

Mitglied
Hi Leute,

ich suche einen Gürtel mit Schnellverschluss (ähnlich dem Bianchi „Accu-Mold“ mit „Tri-Release“, nur falls den Einer kennt).

Das Teil sollte aus Cordura oder ähnlichem (nicht zwangsweise) sein, auf jeden Fall über einen Schnellverschluss verfügen, leicht und bis ca. 4,5 cm breit sein.

Danke und Grüsse,
schark
 

sharky

Mitglied
Kann hier wirklich niemand was dazu sagen oder habt Ihr Clips an Euren Fixed ... ?
winknudge.gif
 

Flieger

Mitglied
ich war gestern im h+m und hab mir für je 4,- eur zwei cordura-gürtel gekauft... sind allerdings nur knapp 3cm breit, aber klappt trotzdem prima.

gruß chris
 
Selber nähen :)

Ich hab mir n passendes Band mit Schnallen im Outdoorladen (Ersatzteilabteilung) besorgt. Wird normalerweise für Packsäcke, Schnellspannriemen etc. verwendet.
Passend abgeschnitten und n paar Mal vernäht - fertig.

Alex
 

sharky

Mitglied
@Becks: Danke, hab´ich auch schon überlegt war aber bisher zu faul :D
@Maddog: Danke, das ist die Richtung.

Hat sonst noch jemand ´ne zündende Idee ?
 

sharky

Mitglied
Danke an alle die bisher gepostet habe. Aber ich habe mal an den betreffenden Gürtelschlaufen nachgemessen. Breiter als 4,5 cm sollte der Gürtel nicht sein.

Für weitere Tips bin ich dankbar.

Grüße,
sharky
 

Rage

Mitglied
Der von Brunk vorgeschlagene Gürtel ist gut, aber leider breiter als
4,5cm. Ich glaub da hast du nicht viel Auswahl.
Ich hab nen stabilen von VauDe. Mit Klemmschnalle und Geldfach. Ist halt nur 3cm breit. Den gibts glaub ich bei www.lauche-maas.de
Oder bei www.globetrotter.de gibts den gleichen von Eagle Creek.
 

Nagelring

Mitglied
Frage des Systems

Sharky,

ich empfehle Dir letztendlich mit 2 Gürteln auf Tour zu gehen.

Hintergrund: Der Hüftgurt eines Rucksacks liegt auf/knapp über dem Beckenknochen auf. Sämtliche Taschen/Holster, die gedacht sind am Gürtel anzubringen, können also bei einer richtigen Wanderung mit Rucksack nicht am Gürtel nagebracht werden.

Ich benutze deswegen bei Touren einen zweiten Gürtel, der ganz lose über dem hüftgurt beim wandern sitzt. Daran mache ich den ganzen Kladeradatsch fest. Mit einem Handgriff löse ich den zweiten Gürtel in Regel wenn ich den Rucksack absetze (hat was vom Pistolengürtel

:hmpf: )

Nagelring
 
J

J.A.G.

Gast
KYDEX WÄNÄÄ

Fragt mal Kydex-Wänää, der hat mir mal einen tollen Gürtel aus Cordura-Material mit Schnellverschluss nach Mass gefertigt zu einem guten Preis. Und ein Beingurt für mein Fällkniven A1 hat er mir gleich mitgemacht !
 

crashlander

Mitglied
Ich zieh zum Wandern meistens meinen alten BW-Gürtel an. Nicht die Koppel, der schmale Hosengürtel, ist aus einem sehr stabilen Gewebe, Steingrau/oliv und hat eine Messingschließe, die man nur einhaken muß. Nicht schön, aber zweckmäßig. Und je länger man ihn trägt, desto mehr geht die grüne Farbe von der Messingschließe ab, er gewinnt also mit zunehmendem Alter :D. Er ist so schmal, daß er perfekt für Jeansgürtelschlaufen passt, in meine Fjällräven Hosen geht er auch sehr gut rein. Und billig war er (hat mich nach der Verlustmeldung :rolleyes: so um die 4 Mack gekostet).

Ansonsten bin ich der Meinung, daß man auch normale Gürtel schnell genug aufbekommt. Aber mit diesem Argument bin ich im Messerforum wohl falsch :irre:
 

MarkusS

Mitglied
Möglicherweise aus dem Taucherladen ein Bleigürtel (ohne das Blei :D )? Hat einen 'Schnellverschluss'. ist stufenlos einstellbar und mit EUR 10,-- bis EUR 15,-- im bezahlbaren Bereich. Habe allerdings keine Ahnung ob es die in der gewünschten Breite gibt.

Gruss
Markus
 

smaragd

Mitglied
Das Österreichische Bundesheer verwendet einen (oder sogar meherere)Gürtel mit einer Art Schnellverschluß. Der paßt durch die Schlaufen an der Hose und hält eine Menge aus. Es ist nicht das was Du Dir vielleicht unter einem Schnellverschluß vorstellst, aber er ist wirklich einfach an- und abgelegt.

Übrigens kann ich Nagelring nur beipflichten. Wird in jedem guten Western gezeigt. Ein Gürtel hält die Hose, einer die Ausrüstung.

alles grüne
smaragd
 

08Wolle15

Mitglied
Hi Sharky,

wenns noch von Interesse sein sollte, sogn. Riggs (Cordura Waffelgürtel) gibt es bei Copland, Enforcer usw. Die mit Abstand aber günstigsten gib es bei
http://www.ascent-equipment.de/
Weiß aber nicht, ob die eventuell zu breit sind. Wäre aber bei dem Modell von Ascent nicht das Problem, der hat nämlich auch einen schmäleren Untergürtel aus Velcro, auf dem der Übergürtel fixiert wird und der problemlos durch jede Gürtelschlaufe passt.

Gruß

Wolfgang
 
Und noch n Tipp:
Schnellspannriemen, gibt es in jedem Outdoor- und Campingladen in variablen Längen (je nach Bauchumfang) und Schnallenstärken (je nach Messergewicht).
und zur Not hat man etwas was man zum Verzurren von Material am Rucksack verwenden kann :)
Ach ja - dank der flachen Bauweise fällt solch ein Gürtel auch nicht unangenehm auf wenn man einen Hüftgurt am Rucksack hat oder ihn in Kombination mit einem Sitzgurt trägt.

Alex