Suche großen vernietbaren Beiltaschenknopf

Fenrir

Mitglied
Moin!

Ich bin auf der Suche nach einem rustikalen Beiltaschenknopf, ähnlich den von mir gezeigten.
Diese hier sind an der Lederscheide eines alten Armeespatens (Schweiz?) verbaut.
Kopfdurchmesser so um die 13mm.
Gibt es so etwas noch?

Dank Euch!

Beiltaschenknopf1.jpg
Beiltaschenknopf3.jpg

Beiltaschenknopf2.jpg
Beiltaschenknopf4.jpg
 

chamenos

Super Moderator
Kopfdurchmesser so um die 13mm.
Gibt es so etwas noch?

Moin

Ich habe noch ein paar in Alu und 11mm Kopfdurchmesser aus einem Depotverkauf ergattern können.

Wenn ich so einen Messingknopf ergänzen muss, dann "drehe" ich mir den mit der Tischbohrmaschine und einem Rudel Feilen selber.

Manchmal hat man auch im Baumarkt bei den Möbelbeschlägen Glück und findet solche winzigen Möbelknöpfe.... da muss man dann nur noch das Loch bohren.

Aber einen Laden, der derart "antike" Sattlerbeschläge auf Lager hat ist mir nicht bekannt.

Gruß
chamenos
 

Wulfher

Mitglied
Moin
Jo wenn der Knopf "Umbedingt" zum Vernieten sein muß dann hilft nur Drehen Lassen oder Selber Basteln,LEIDER! Kenne das Problem :rolleyes:

Gruß Wulfher
 

Fenrir

Mitglied
@all: Sie sollten schon zum Vernieten sein. Gerade die Kombination Messing Kupfer hat es mir angetan.
Die "normalen" Schraubköpfe in messing und nickel habe ich hier.

@chamenos, Wulfher: Ich fürchte, ihr habt Recht.
Macht ohne Drehmaschine aber keinen Spass!
 

chamenos

Super Moderator
Nun ja.... hat ja auch keiner behauptet, dass es Spaß macht:D

Ich daddel solche Dinger, wie schon gesagt, völlig unprofessionell in der Tischbohmaschine (.... bevor ich die hatte mit Bohrmaschine und Tischhalterung) und nem Satz Feilen. Das dauert dann pro Beiltaschenkopf ca. zwei Zigarillos und einen Becher Kaffee.

Klar geht es an der Drehbank einfacher, - aber da ist halt dieses kleine Problemwort "Drehbank":rolleyes:

Hier bekommst du 4 Stück für 17,50€ (inkl. Spaten und Leder:glgl:)
http://www.truman.de/cat/Spaten/Schweiz-Klappspaten-mit-Lederhuelle.html

Die Chance, dass das aber Aluknöpfe sind ist relativ hoch.

Gruß
chamenos
 

Heinrich D

Mitglied
Hallo

nimm einen verschraubbaren Knopf und durchbohre ihn,- Senkung anbringen und mit Kupferdraht vernieten.

Gruß
Heinrich
 

WiCon

Mitglied
14mm Verschlussschrauben von Stefan Steigerwald (in Solingen noch welche mitgenommen).

Grüße Willy
 
Zuletzt bearbeitet:

blackfox

Premium Mitglied
Hab' gerade mal auf den Link im zweiten Beitrag geklickt:
lederhaus.de schrieb:
Die Knopfnieten sind aus Messing gefertigt, die Schrauben aus Eisenmaterial. ... Weitere Größen und Farben auf Anfrage.
Danach sollten die doch alle aus Messing sein.