Suche fixed EDC für den Gürtel

f-baecker

Mitglied
Hallo zusammen,
ich suche ein fixed EDC, welches ich quer am Gürtel tragen kann, daher nicht allzu dick, oder groß.

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
feststehend

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Alles was so anfällt, Zeugs kleinschneiden, Stöcke schnitzen etc.

Von welcher Preisspanne reden wir?
In etwa bis 50 EUR, gerne billiger

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Da wär ich relativ flexibel, der Griff soll auf jeden Fall gut in der Hand liegen, aber die Klingenlänge im legalen Bereich bleiben.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
egal, aber nicht zu viel Holz, kein Horn,
gerne eine Paracord Wicklung am Griff, muss aber nicht sein

Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide:
gerne Kydex, aber prinzipiell geht jede Alternative die das Messer in wagerechter Position sicher in der Scheide hält

Welcher Stahl darf es sein?
Nicht zu schwer nachzuschärfen bitte

Klinge und Schliff
kein Tanto, sonst egal

Linkshänder?
nein

Verschiedenes
Als Beispiel hab ich mir das Timberline Mini Pitbull angesehen. Dachte also an so etwas in der Art.

Danke schonmal im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

porcupine

Super Moderator
Messer mit Kydexscheiden liegen wegen der Einzelfertigung meist schon über deinem Preislimit. Günstiger sind gepritzte Nylonscheiden oder Cordura mit Nyloneinlage. Da musst du kompromißbereit sein oder etwas drauflegen.
UZI Combat Commander. Ist ein Skelettmesser, eine Wicklung ließe sich leicht anbringen, und die Molle-kompatible Scheide kann man mittels Klettschlaufen etc. sicher auch quer tragen.
Ein Izula mit wicklung käme auch in Frage. Ups, nein, etwas zu teuer. Aber schau es dir doch mal an.
Das mit dem "quer tragen" ist bei den vielen Serienscheiden nicht möglich, es sei denn, man bastelt ein bißchen.
Anderseits funktioniert es bei jeder Kydexscheide mit Teklok.
 
Zuletzt bearbeitet:

f-baecker

Mitglied
In dem Fall wäre ich schon kompromißbereit, was die Scheide angeht. Wie würden denn in diesem Fall die Alternativen aussehen? Die beiden Vorschläge von dir sehen schon ganz nett aus, gefallen mir aber noch nicht so wirklich.
 

porcupine

Super Moderator
Von TOPS gibt es die Key - Modelle recht günstig, und man kann eine Wicklung anbringen. Key A und B sehen recht alltagstauglich aus; C ist recht speziell. A und B haben Kydexscheiden, C eine aus Leder. Für den Gürtel müßte man sich noch eine Schlaufe anbringen, z.b. den IWB Belt loop.
http://www.toolshop.de/product_info.php?products_id=4616
http://www.toolshop.de/product_info.php?products_id=4723
Auch gerne immer wieder mal hier empfohlen: Becker Necker. Ich glaube, den kann man hier schon fast als das Referenzmodell in der Preiskategorie bezeichnen.
http://www.outdoormesser.de/Ka-Bar-BK11-Becker-Necker
 
Zuletzt bearbeitet: