Suche Einsteiger EDC Messer

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Seramis

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja hab ich

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Klappmesser einhändig

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Apfelschälen, Brieföffnen und Kartonagen, outdoorgeeignet, möglichst langlebig und rostfrei.

Von welcher Preisspanne reden wir?
bis 200 €

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
unter 12 cm

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
kenn mich mit der Thematik nicht wirklich aus. Ich weiss was ich nicht möchte :)

- kein Wellenschliff
- nach Möglichkeit keine schwarze Klinge

Welcher Stahl darf es sein?
möglichst rostfrei und leicht zu schärfen


Linkshänder?
nein

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Axis Lock.

Verschiedenes
Ich hab ein wenig in den Foren gestöbert und die Benchmade Messer habens mir etwas angetan. Bin noch am überlegen ob Mini oder normale Größe. Sollte bequem inner jeans platz haben aber dennoch handlich sein. Bei manchen Begriffen bin ich noch nicht durchgestiegen z.B. MDP zumindest weiss ich dass es sich dabei um eine modified Drop Point Klinge handelt. Nur wieso heisst die modifiziert? Über die Stähle hab ich mich etwas informiert aber ich denke dass ist für meinen alltäglichen Gebrauch vermutlich zweitrangig. Die Spyderco gefallen mir designtechnisch gar nicht.

Bin über jede Hilfe dankbar :D

Gruss
Seramis
 

[Nick]

Premium Mitglied
Willkommen im Forum.

Vom Prinzip her sind das arg wenig Vorgaben, da Du aber Axis Lock als einzige Verschlussart vorgibst, kommt auch nahezu ausschließlich Benchmade in Frage.

Für ein "Einsteigermodell" tut es meiner Meinung nach auch nicht Not, gleich 200 € hinzulegen.

Ich verstehe allerdings nicht ganz, warum Du Dich nicht einfach bei Benchmade online umschaust, um dann ein paar passende Modelle rauszusuchen, konkreter fragt es sich immer leichter.

Nun denn, quasi DAS Einstiegsmodell bei Benchmade ist das Griptilian, gibt es in klein und groß, unterscheidliche Klingenformen, Stähle etc., da sollte was passendes dabei sein.

http://www.benchmade.com/products/product_list.aspx?keyword=griptilian

Für die Tasche reicht mir das Mini Griptilian dicke, findest Du z.B. hier:
http://www.toolshop.de/product_info.php?products_id=571
 

Seramis

Mitglied
Danke fürs Willkommen heissen.

Ja bei Benchmade hab ich schon so ziemlich alles gesehen.

Rein Bauchgefühlsmässig gefallen mir das Griptilian 551, Das Griptilian 556 mini Pardue (gibts da Unterschiede? in manchen Shops steht MDP dahinter und manche steht nichts dahinter) das MDP bezieht sich ja nicht auf die Klingenarten die hab ich schon durchgesehen) Als drittes noch das Sequel, allerdings ist das ein bissl zu edel da bin ich noch am überlegen. Vorwiegend gehts erstmal um die Größe :haemisch:
Hatte noch keines der 3 in der Hand und im Speyrer umkreis gibts kaum gescheite Waffen/Messerläden.
 

UglyKid

Premium Mitglied
Auch von mir: Willkommen hier im Forum und vorsicht...es wird nicht bei einem bleiben :D

Rein Bauchgefühlsmässig gefallen mir das Griptilian 551, Das Griptilian 556 mini Pardue (gibts da Unterschiede?

Ja, die Größe :D Das 551 ist das "Normale" und das 556 das "Mini". An Deiner Stelle würde ich mich schlau machen, wo es welche zum Anfassen gibt. Ansonsten wird es schwierig, welches Dir am besten in die Flosse passt.
Bei beiden wirst Du aber nicht viel falsch machen und Du musst nicht 200,--€ dafür bezahlen.

Nur als eine Alternative zu Benchmade. Sieht vom Lock ähnlich aus, aber funktioniert anders: Lionsteel Daghetta (http://www.lionsteel.it/fast/k/en/e/products/v/572)
 
Zuletzt bearbeitet:

Seramis

Mitglied
Hehe jaaa das befürchte ich auch.

Als die Balisongs und Springmesser noch "legal" war ich denen genauso verfallen. Ich trauere meinen Balisongs auch hinterher. Zum Angeln und in der Natur waren die klasse. Schön abgerundet und kaum in der Tasche zu bemerken. Aber meine sind nach Jahren nacheinander kaputt gegangen und mittlerweile eh verboten.

Nun brauch ich nen neuen Gebrauchsgegenstand. Und auf dem Gebiet bin ich in der Hinsicht "Neuling". :hehe:

Naja schlau machen wo ich die anfassen kann is schwierig. Bei uns in der Gegend (RP) gibts 3 größere aber die haben keine Benchmades. Wenn würden sie die nur bestellen und ich müsste sie dann auch abnehmen. In meinen jungen Jahren waren die damals super sortiert aber irgendwie sind die alle auf der Strecke geblieben :(

Und online shops will ich nicht "missbrauchen" mit der ständigen hin und herschickerei wie es viele bei Amazon machen. Daher versuch ich erstmal soviel wie möglich aus dem Forum zu ziehn. Aber Theorie und Erfahrungswerte anderer is eine Sache. Das letztendlich in der Hand halten und "spüren" ne andere :D

Lionsteel Daghetta <<<< habs mir grad angesehen aber die Klingenform des griptilian hats mir glaub angetan :)
 

excalibur

Super Moderator
Aber Theorie und Erfahrungswerte anderer is eine Sache. Das letztendlich in der Hand halten und "spüren" ne andere :D
.. die Klingenform des griptilian hats mir glaub angetan :)

You are right.... Man sollte die Teile unbedingt vorher in die Hand nehmen. Im Gegensatz zu [Nick] ist mir das Mini-Grippie echt zu klein, auch wenn es seinen Job gut macht. Hingegen gefällt mir das Mini-Presidio echt gut ,obwohl es fast gleich groß ist:steirer:
Anyway, die Benchmades sind schon echt gut:D, da liegst Du selten daneben.
Venceremos Excalibur
 
Zuletzt bearbeitet:

Seramis

Mitglied
ja das sieht auch recht gut aus.

Genau das sind ja meine Bedenken das "spüren, fühlen". Aber ich kann ja schlecht 3-4 Messer in nem Shop bestellen (zumal es sehr wenige gibt die das auf Rechnung machen) und dann eines aussuchen.

Und bei mir in der Gegend führts keiner bzw. hab noch keinen gefunden.
 

[Nick]

Premium Mitglied
Nun,

als Neukunde ist das natürlich so eine Sache, bei vielen der Forenpartner habe ich aber sehr gute Erfahrungen gemacht, wenn man von Anfang an transparent gemacht hat, dass man zwei Messer bestellt um nur eines zu behalten.
Eine Alternative wäre, wenn Du Dich jetzt für ein Modell entscheiden würdest (Griptilian), anhand der Größenangaben aus dem Netz festzustellen, welches Dir vermutlich besser passt und dann nur das zu betstellen.
Auch die Suche nach "In-Hand-Fotos" kann da hilfreich sein, z.B. gibt es im hiesigen Benchmade-Unterforum einen schönen Bilderthread.

Wenn Du recht "normal" große Männerhände besitzt, wird Dir vermutlich das reguöäre Griptilian am besten passen...
 

Seramis

Mitglied
Danke werd ich mal nachschaun.

Kein Plan ob ich "normal" große Männerhände hab *g* Ich hab nicht soviel mit Männern zu tun und die Handgrößen vergleichen käme bissl komisch rüber :steirer:

Spontan würd ich sagen sind normal groß ^^. Allerdings isses wie mit dem Handy bei mir. Ich hab ein viel zu kleines Handy für meine Hand aber eben die handliche Größe, das geringe Gewicht und dennoch der gute Empfang und die Sprachqualität sprechen für sich. Hab noch ein Iphone das prinzipiell nur rumliegen würde (hat sich aber meine Süße gekrallt ^^), weil es zwar passend für meine Hand aber unpassend für meine Zwecke ist.

Daher käme auch das "kleinere" griptilian in Frage.

Um den Thread nicht unnötig aufzublasen werd ich wohl doch beide bestellen müssen. Alternativ falls jemand nen guten Shop (auf Rechnung) hier empfehlen kann oder in meiner Gegend (Sp, MA, LU, NW, KA, HD) kann mir gerne ne PN schreiben.

Auf alle Fälle mal vielen Dank für eure Hilfe und die nette Aufnahme im Forum. Fühlt man sich gleich wohl :)
 

Seramis

Mitglied
Nur um den Thread mal zu vervollständigen.

Es wurde das Benchmade Mini Griptilian 556. Schön klein, liegt super in der Hand und perfekt für meine Zwecke. Als EDC für mich perfekt.

Allerdings für Camping oder Wald tendiere ich eher zu nem anderen Messer. Aber das ist ne andere Baustelle.

Vielen Dank für Eure Hilfe :D

So der Thread kann nun geschlossen werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.