Suche ein großes Folder

oguzhan_y

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja ich bin Informiert !

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Klappmesser

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Für den Taktischen einsatz, Outdoor,

Von welcher Preisspanne reden wir?
Für ein Messer mit guter Qualität fang ich ab 100 Euro an
die Schmerzgrenze liegt bei 160 Euro

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Ich stehe wirklich nur auf große und Stabile Folder!
10-16 cm :D

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Der Griff sollte aus g10 oder aus Stabilen Zytel Bestehen
aber ich würde mich auch mit einem Material aus Metall anfreunden!


Welcher Stahl darf es sein?
Der Stahl sollte aus AUS-8 Bestehen oder es sollte zumindest eine hohe Rockwellstärke aufweisen

Klinge und Schliff
Spearpoint,Tanto usw. Wie schon beschrieben sollte
die Klinge Sich für schwere Arbeiten beweisen können.

Linkshänder?
egal ich kanns mit beiden Händen :D

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Linerlock oder Backlock oder zumindest ein stabiles Verschlusssystem
ich kenne mich bei den Systemen nicht genau aus

Verschiedenes
Mir sind Marken
wie böker
Cold Steel
Kershaw
Pohl force
bekannt aber die Marke sollte sich für ihre qualität auszeichnen können!


Vielen dank im Voraus!
MFG
O.y
 

Aeterno

Mitglied
Dann nimm doch ein Pohl Force Alpha Three!

Es erfüllt ziemlich genau all deine Anforderungen. AUS8 überlegener Stahl, Zytel Griffe, Backlock, null Klingenspiel und: ES IST GROSS!

:super:
 

oguzhan_y

Mitglied
hallo,

ich habe schon darüber nachgedacht das Pohl Force zu
holen aber ich wollte nur wissen ab es andere gibt vll.
ein Messer das doch besser ist wie ich bei dem Kaufformular
schon geschrieben habe habe ich mich auch über Cold Steel
informiert und weis dass die Firma auch große Messer baut.
Nur ich weis nicht wie die Verarbeitung bei den Messern von cold steel ist?

MFG
O.y
 

excalibur

Super Moderator
Aloha OY, bei Cold Steel machst Du bestimmt keinen Fehler, die Messer sind sehr ordentlich verarbeitet und wertig. Der Bushman-Folder und das Spartan könnten für Dich interessant sein.
Wie Aeterno schon sagte, das PohlForce Alpha ist echt GROOSS !!! Imho für die Hosentasche kaum mehr geeignet.
Saludos Excalibur
 

Kay

Mitglied
Cold Steel wäre meine Antwort...

Ich selbst habe ein Voyager, Dank Schwerkraft bedarf es auch kein Daumenpin zum Spielen:super: und eine knapp 13cm lange Klinge ist auch nicht von der Handzuweisen:hehe:

MfG

Kay
 

Mysticus

Mitglied
Hallo!

ich habe das Pohl Force Alpha Two Seriennr: 1000 :hehe:
und heute ist frisch mit der Post das Coldsteel Recon1 gekommen

beide sind klasse Messer am besten du schaust dir bei mal an beim Messerdealer deines vertrauens das Pohl Force liegt einem nach meinem Geschmack besser in der Hand und macht auch einen massiveren Eindruck das Recon1 ist auch ein Top Messer super verarbeitet!
doch müsste ich einem von beiden mein Leben anvertrauen würde ich doch eher das Alpha Two nehmen wie gesagt meine Meinung :)

Lg
 

oguzhan_y

Mitglied
Hallo ich habe mir vorgenommen mal zum Händler zugehen
leider kann ich nicht einfach mal so vorbei weil der nägste Händler erst in 20 km erreichbar ist naja aber was ich fragen wollte war ob ihr weitere
Marken kennt die Große und Stabile Messer machen (natürlich sollten
diese Messer nicht mehr als 160 euro kosten )


mfg
O.y
 

Oliver

Mitglied
Also wirklich groß ist auch das Böker AK-101. Allerdings braucht es auch große (dicke?:steirer:) Finger, damit die Griffmulden passen. Ich habe Handschugröße 11 mit relativ schlanken Fingern - und mir war der Griff zu groß:irre:.

Sehr schade, denn das Messer das ich hatte war erstklassig verarbeitet und hat echt Spaß gemacht. Und durch den recht hohen Anschliff in Verbindung mit einer Recurveklinge hat es auch richtig gut geschnitten.