Suche "die" Tasche für Arbeit usw.

M@wurst

Mitglied
Hallo,

ich brauche ich eine stabile Umhängetasche, am liebsten in der Qualität (und mit ein paar mehr Fächern) wie bei Maxpedition, aber ziviler.

Wichtig ist, das eine 1,5L Wasserflasche Platz findet, viel größer als nötig sollte sie dann aber auch nicht sein.

Hat jemand spontan eine Idee?


Gruß
Mettwurst
 

Adson

Mitglied
"wie Maxpedition, aber ziviler" ... kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, die Sachen von MP in schwarz sehen weder militärisch noch martialisch aus, ebensowenig in den helleren Farben wie khaki.
 

Xacto

Mitglied
"wie Maxpedition, aber ziviler" ... kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, die Sachen von MP in schwarz sehen weder militärisch noch martialisch aus, ebensowenig in den helleren Farben wie khaki.

Sehe ich genauso, besonders da ich ziemlich kritisch bin, was die Optik angeht (Danke der Erziehung meiner Eltern). Z.B. ist unsere Wickeltasche in khaki und sieht auch nicht weniger zivil aus wie die meisten Maxpedition Sachen. Nach meinem Empfinden wird es erst bei Tarnmustern kritisch.

Gruß
Thorsten
 

Erzengel

Mitglied
Hallo,

soll die Flasche im Hauptfach oder in einer Außentasche transportiert werden? Ich entnehme deiner Anfrage nicht, dass du ein Notebook gepolstert transportieren möchtest. Ist das korrekt?
Bei Taschen mit einer komplexen Fächerorganisation musst du immer prüfen, ob da überhaupt eine Flasche reinpasst. Wenn man Pech hat, sind die verschiedenen Fächer zu schmal.
Welche Anforderungen hast du an das Design? Egal, praktisch, passend zum gebügelten Hemd oder Anzug oder möglichst kreativ?
 

M@wurst

Mitglied
Flasche sollte ins Hauptfach passen.

Ein Notebook brauche ich nicht zu transportieren, korrekt.

Die Forumulierung "passend zum gebügeltem Hemd" klingt genau richtig,
deswegen passen die Links von Cugar auch nicht (trotzdem Danke!) und
deswegen ist mir Maxpedition "nicht Zivil genug".

Hab Ausschau nach Aunts&Uncles gehalten, aber der einzige Laden
im Umkreis von über 100km hatte ganze vier Stück da, und das waren
eher Frauenhandtaschen. Gerade dort gibts ja einige Taschen in
"Hochkant" - das erscheint mir zum Tragen praktisch.

Trotz Ziviler Optik wären Taschen für Lampen, Batterien, Messer... ihr kennt das ja...


Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip
 

Erzengel

Mitglied
Hallo,

ich habe in den letzten Tagen persönlich zu Taschen recherchiert, daher der längere Beitrag.
Du solltest bei Timbuk2 schon etwas passendes finden. Der Classic Messenger bietet einiges an Organisation in verschiedenen Größen.
http://www.timbuk2.com/tb2/products/messenger/top-messenger-bags/classic-messenger
Ich hab bei den Detailfotos erst ein bisschen gebraucht bis ich kapiert hab, dass das Foto mit dem Holzaffen die Tasche auf links gedreht zeigt. Dort siehst du also den inneren Organizer.
Wenn du das Geld für eine custom Variante ausgeben möchtest (mit Zoll und Porto doch etwas teuer) kannst du ihn auch mit Wachstuchdeckel bekommen. Ich habe ein Timbuk2 Original commute mit Wachstuch in oliv/braun verwendet, meine Schulter hat mich aber wieder zum Rucksack gedrängt. Die Wachstuchoptik passt sehr gut in ein konservativeres Umfeld, leider setzt die Tasche bei mir gegenwärtig Staub an.

Von Timbuk 2 sollte auch eine kleinere Auswahl in gedeckten Farben in Deutschland erhältlich sein, vielleicht kann ein Händler dir auch dein Wunschmodell organisieren.
Globetrotter hat den Classic Messenger in ein paar Farben im Angebot, nur erwähnen die seltsamerweise ein Notebookfach:
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=176747&GTID=f58647e949a3cbdb4a61dcec4f1179c9a34
Der Rücken sieht ungepolstert aus, was gegen das Notebookfach spricht. Bei dem vernünftigen Preis und den niedrigen Versandkosten kann man auch probeweise bestellen, falls die angebotenen Versionen groß genug erscheinen.

Tom Bihn ist wegen der Zollabwicklung über UPS wohl sehr teuer, deren "Horizontal Freudian Slip" könnte jeden Messenger Bag um einen Organizer und Dokumentenfächer bereichern, aber mit Versand für ein Paket dieser Größe und den Abwicklungsgebühren von UPS ist das (laut Beiträgen in anderen Foren) unverhältnismäßig teuer.
http://www.tombihn.com/
http://www.tombihn.com/page/001/PROD/ACC/TB0345
 

crashlander

Mitglied
Ich habe in der Arbeit auch ein gebügeltes Hemd an und benutze die Maxpedition Larkspur (in foliage khaki). Ich finde nicht, dass sich das beißt.

Die Tasche hat keine Molleschlaufen und nur ein recht kleines Klettfeld auf der Frontseite. Dadurch sieht sie ziemlich zivil aus, wenn man das Logo entfernen würde, wahrscheinlich noch mehr.

Durch den modularen Aufbau (Innenseiten des Hauptfachs mit Klettflausch ausgestattet) kann man sich das Innenleben individuell gestalten und auch eine Flasche sicher unterbringen. Ich finde die Tasche genial und möchte sie nicht mehr missen.
 
G

gast

Gast
In den MP Jumbo gehen auch 1,5 Liter Flaschen und in schwarz ist das auch so zivil, dass ich damit in meinem Job in der Buchhaltung täglich zur Arbeit gehen kann. Habe da noch keinen Kommentar zu bekommen und wenn, ists mir auch egal, schließlich ist das ja eine private Tasche, mit der ich nicht in Besprechungen rumspiele...
 

bumpkin

Mitglied
Ich trage jetzt seit geraumer Zeit diese Tasche.
Die Qualität ist einwandfrei und etwas Robusteres wird man nur schwerlich finden. :super:
Speziell die Optik finde ich echt super und es ist auch mal etwas anderes als die üblichen Stofftaschen.

Einzig sie hat relativ wenige Unterteilungen im Inneren.
Aber dem habe ich abgeholfen, indem ich eine zusätzliche flache Tasche, mit diversen Unterteilungen für den Kleinkram, in der Umhängetasche trage.

Gruß Thomas