Strider HS

Blackhawk

Mitglied
Hallo Leute,

komme gerade von der HP von Strider.
Hab da n´ echt Hammer Messer gesehen.
Heißt "HS".:haemisch:
Sieht voll krass aus.
Meine Frage: Wo kann man sowas in D herbekommen.
und hatt schon einer erfahrungen mit dem HS oder
nem anderen Strider gemacht??

Wer es noch nich kennt: www.striderknives.com

:haemisch: :teuflisch

Richard
 

Geist

Mitglied
Meist du dieses Kerambitteil? Wenn ja, kostet hier $ 375,- (sind aber zur Zeit ausverkauft!).

*Bild von striderknives.com*
kerambit.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo Blackhawk,

ich finde immer mehr Gefallen an dieser Art Messer, doch bei diesem Preis würde ich eher an ein Custom denken. Ist individueller und wahrscheinlich auch billiger.

Thomas

Strider HS:
 

Anhänge

  • hs.gif
    hs.gif
    56,3 KB · Aufrufe: 538
F

filosofem

Gast
Original geschrieben von Thomas Spohr
ich finde immer mehr Gefallen an dieser Art Messer, doch bei diesem Preis würde ich eher an ein Custom denken. Ist individueller und wahrscheinlich auch billiger.

Sehe ich auch so. Jürgen würde das Teil sicherlich zu einem besseren Preis bauen.
 

Blackhawk

Mitglied
Genau das da!!

Ist doch n echt cooles Teil!

Ach Geist: Kann ich mir bei "2the hilt" auch messer nach D
schicken lassen, dachte immer das geht nich?

Das Messer soll auch für SV gut seien.
Strider verweißt da auf n Link.

Aber zum Thema Utility: dafür is die Klinge doch zu Krumm?
Aber der Preis iss echt heavy, da habt ihr recht.
Der iss aber bei allen Strider Messern exorbitant,
man nehme nur mal das AR Folder!!

Richard:haemisch:
 
Vielleicht sollte Boeker mal so ein Teil für 100 Euro mit ordentlichem Stahl auf den Markt werfen. Die Dinger gehen bestimmt weg wie warme Semmeln, so zwischen 500 und 2000 Stück bestimmt.

Auch unsere deutschen Messermacher sollten in der Lage sein eine bezahlbare Kleinserie aufzulegen. Aber die Jungens haben scheinbar nur Flausen im Kopf und wollen kein Geld verdienen. Schade eigentlich !
 

Geist

Mitglied
Original geschrieben von Blackhawk
Ach Geist: Kann ich mir bei "2the hilt" auch messer nach D
schicken lassen, dachte immer das geht nich?
Kann ich nix dazu sagen, da ich dort noch nie was bestellt habe.

Ich würde mir an deiner Stell eher hier bei einem Messermacher was nach deinen Wünsche so ein ähnliche Teil fertigen lassen, das wird auch nicht teuer sein, ehe günstiger!
 

Geist

Mitglied
Original geschrieben von sgian
Auch unsere deutschen Messermacher sollten in der Lage sein eine bezahlbare Kleinserie aufzulegen. Aber die Jungens haben scheinbar nur Flausen im Kopf und wollen kein Geld verdienen. Schade eigentlich !
Bist du bereit 5000-10000 Euro Risikokapital bereitzustellen, dann findet sich sicher auch ein Messermacher der eine Kleinserie auflegt?!

Ansonst wo ist das Problem, es gibt genug Messermacher auch hier in D, frage einfach wer dir ein Kerambit zum max. Betrag von x Euro macht!
 

MarkusS

Mitglied
Original geschrieben von Blackhawk
Genau das da!!
Ach Geist: Kann ich mir bei "2the hilt" auch messer nach D
schicken lassen, dachte immer das geht nich?

Bin zwar nicht Geist aber egal.

Du kannst Dir von 2thehilt mehr oder weniger alles schicken lassen. Ich habe letztes Jahr etliche Sachen bei Phil gekauft. War immer super korrekt, die Lieferungen gingen echt flott und die Preise waren sehr human.

2thehilt ist (oder war es zumindest bis vor vier Monaten, da habe ich zuletzt was bestellt) ein echter Tip wenn es um günstige Microtech- und SureFire-Sachen geht.

Gruss
Markus
 

Blackhawk

Mitglied
Was meint Ihr,
was würde es Kosten sich so ein Messer aus
den selben Materialien und mit einer Kydex Scheide
bauen zu lassen.
Wenn das so om die hälfte des originals kosten würde wäre es doch echt cool.

Richard
 

spydy

Mitglied
schönes teil das Strider!aber wenn man die anderen kosten die anfallen aus USA auf den preis draufzählt kann man schon mal hier in D nachfragen!? :)
 

Schanz Juergen

Premium Mitglied gewerblich
hi zusammen,
gibt es auf die bohrung am ende irgendein patent oder sowas, das man das nicht nachmachen darf???

ansonsten kann ich sowas ja schon machen - allerdings nicht als kopie(smile) - macht doch mal ne zeichnung (eigene kreation...) und stellt diese hier rein oder mailt sie mir.
wenn da 5 stück zusammenkommen denke ich mal das der preis incl lederscheide wohl so um die 190.- liegen wird - mit kydex wohl etwas mehr - das müsste ich aber erst checken...
 

crashlander

Mitglied
Nachdem diverse Handmacher und Fabrikhersteller (Strider, Emerson, Anso, Simonich usw.) Kerambits bauen dürfte da kaum einer einen Gebrauchsmusterschutz auf die Form haben, zumal es sich um eine traditionelle südostasiatische Messerform handelt.
 

spydy

Mitglied
wenn da 5 stück zusammenkommen denke ich mal das der preis incl lederscheide wohl so um die 190.- liegen wird - mit kydex

ich wäre dabei! :super:

eine klein-serie...hört sich ja gut an!!
mach mir mal meine gedanken :hehe:
ein nachbau nicht unbedingt...das Strider Kerambit mit einem 'schuss' eingeständigkeit!!
leutz macht mal vorschläge...!:ahaa: