Strider GB #51 in BG42

das altgediente GB, noch nicht mit Flachschliff.

Konnte ebenfalls über *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** USA ein stabiles Tanto bekommen.
Die Klinge geht nun fast bis zur Spitze in voller Stärke durch.

Mach Spaß zu hören wie "satt" der liner "einrastet".

Ist fast so ein Gefühl wie damals als man die Mercedestür zugeschlagen hat, und die Umstehenden "aufhorchten" **seufz**


Nun gut, alles in allem ein Messer dem man vertrauen kann

:super:


Munter bleiben

Klaus
 

Anhänge

  • gb51.jpg
    gb51.jpg
    47 KB · Aufrufe: 340

pick-up

Mitglied
hallo klaus

auch wenn die strider folder hier im forum nicht auf viel gegenliebe stoßen, ich find die teile megaklasse.

glückwunsch zu dem messer. das kannst du echt hart rannehmen
 
Zuletzt bearbeitet:
Jetzt muss ich mich mal outen: das Design, zumindest in der Droppoint Version, mit hohem Flachschliff, finde ich genial-ich mag halt breite, rel kurze Klingen. Die Griffform, mit der Möglichkeit weiter vorne mit einem Finger im Choil zu greifen, gefällt mir sehr gut.
Es müsste (nur für mich) viel kleiner sein (max. 8 cm Klingenlänge), die Griffschalen schön abgerundet und schon wäre das perfekte EDC fertig.
 
Ups-tatsächlich, habe ich verwechselt:rolleyes:...stimmt schon eher mit meiner Beschreibung überein, aber die Grundform ist ja fast die Gleiche...
 
genau! aber mit schön gerundetem griff, kürzerer klinge und sogar noch mit framelock.

das ist dann doch genau dein wunsch-edc, oder?!?