Steckscheide Leder zu weit

Andreas

Mitglied
hast du ein bild von der lederscheide parat?
dann ist die antwort leichter zu finden.
ansonsten radio eriwan: "im prinzip ja, aber ......"
 

mark23

Mitglied
Hallo Kai!

Habe ich erst gestern Abend mit der Scheide für mein Hardanger gemacht. Ganz Grob: Heißes Leitungswasser drüberlaufen lassen, bis (oder: damit) sich das Leder "leichter" modellieren läßt, Messer rein, Leder an die Kontur des Messers drücken, Messer raus (danach einölen, von wegen Gerbstoffe, heißes Wasser usw.), über Nacht trocknen lassen ... Vorhin probiert: super satter Sitz ... Leder gepflegt. Fertig.

Steht aber auch alles hier:

blindschleiche.de - Bau einer Lederscheide

("der Naßformung zweiter Teil")

Gruß

Mark23
 
Zuletzt bearbeitet:

mark23

Mitglied
Hallo Kai!

Das war doch für die Busse Lederscheide, oder? Busse hatte mit den AD Lederscheiden scheinbar ähnliche Probleme, teilweise saßen die ADs dermaßen locker, daß sie sich regelrecht selbst aus der Scheide geschnitten haben. Busse hat dann auf Bladeforums.com genauso auf das Problem reagiert. Den englischen Thread wollte ich dann hier nicht posten.

Die Anleitung auf Deutsch auf blindschleiche.de ist übrigens von HankEr, habe ich oben vergessen zu sagen.

Gruß

Mark23