Stahlpulver

ombre3000

Mitglied
Hallo,

was für ein Metallpulver zur Herstellung von Mosaikdamast verwendet man am besten?
Wo kann man das Pulver kaufen?

Danke


Gruß

Andre´:ahaa:
 

leielekt

Mitglied
Hallo,
ich hatte überlegt ob ich auf Deine Anfrage antworte. Deine Experiementierkunst ist mir ja vom Reifenhammer und Lufthammer bekannt. Eigentlich habe ich auch schon mal überlegt wie ich ein Spirograph-Mosaik anlege? Mit Pulver habe ich nichts gelesen. Denkst Du nicht, dass Dein Pulver bei den hohen Temperaturen "abfließt". Und wenn, dann wirst Du falls Mangan vorhanden, doch auch nur eine dukle Masse erzeugen oder Du mengst noch Ni-Pulver zu. Aber nur Mut.Vielleicht gelingt Dir eine Kombi mit schöner Zeichnung. Auf Nachahmer kannst Du hoffen!
Viel Glück.:super:
 

ombre3000

Mitglied
Es gibt einige Schmiede die mit Pulver diverse Muster erzeugen! In einem Rohr wird eine Form aus Blechen angelegt und diese mit Pulver gefüllt.Das Rohr mit nem Schweißgerät verschweissen und ab ins Feuer!
Spirograph ist kein Problem ! Nimm dünne Blechstreifen und Quadrate setze ca. 16 zusammen - tordieren , fertigt!
 

AchimW

Mitglied
Spirograph ist wirklich kein Problem, allerdings sollte man schon mehr als 16 Felder anlegen und einfach tordieren ist auch nicht.

Als Pulver kann man Strahlpulver nehmen. Das ist meist C100. Ansonsten den Hersteller fragen.
 

GeHaWe

Mitglied
Gute Stahlpulver kommen von Höganäs - die haben allerdings eine Mindestabnahmemenge von ca. 1to. Für reines Eisenpulver oder Zuschläge wie Graphitpulver, Mn, Co, Cu, Ni, Ti, Bz, Sn, Zn, etc. oder Legierungen (Fe-Co-Ni) kannst Du mir eine Mail schicken, so etwas verwenden wir bei mir in der Firma.

Grüße

Gerhard
 

Hermann

Mitglied
Jetzt wär's nur noch interessant wo man das Zeugs im Millitonnenbereich kaufen kann.
Bei den üblichen Verdächtigen habe ich jedenfalls nix gefunden:confused: