Stahl[mischungs]verhältnis im Damast

redheat79

Mitglied
Mahlzeit, mir drängt sich in letzter Zeit die Frage auf welches Verhältnis von beispielsweise 1.2842 und 1.5634 im damaststahl für welche Anwendung sinnvoll ist. Es kann ja nicht sein, dass man die beiden immer nur halb und halb veschweisst.
 

Armin II

Mitglied
AW: stahlverhältnis im damast

Ich verschweisse eigentlich lieber vollflächig als nur halb und halb... :)

Spass beiseite. Limitierend ist natürlich die Verfügbarkeit der einzelnen Stähle in unterschiedlichen Stärken.
Dann ist natürlich die Frage Nach dem gewünschten C Gehalt und dem Verwendungszweck des Messers.
Weiterhin die Frage nach der Klingenkonstruktion- Nur eine Sorte Damast? Oder San Mai aus verschiedenen Damasten? Oder mehrbahniger Aufbau?

Die Möglichkeiten sind endlos.
 

redheat79

Mitglied
AW: stahlverhältnis im damast

Okay, ich frag mal anders. Wilder damast aus 1.2842 und 1.5634, beide gleiche Stärke, für ein Chefmesser.
Die beiden Stähle sind sich im C-gehalt recht ähnlich mit 0,9 und 0,7%.
Sollte ich in diesem Fall mehr 1.2842 nehmen oder doch halb und halb?