Stabilstes Spydie......

Hocker

Mitglied
Welche Spinne haltet Ihr für die stabilste ?
Quasi ein Pendant zu meinem Benchmade Pinnacle....

Hocker:confused:
 

TacHead

Mitglied
Yup, ziemlich zweifelsfrei Chinook. Die Modelle mit Edelstahlgriff sind allerdings auch alle ziemlich robust.
Gruß, Marko
 

Tobse

Mitglied
Sehr stabil ist sicher auch das neue Salsa in mit Titangriffschalen und 'Integral-Kompression-Lock', zu sehen bei ACMA Reus.

Munter bleiben,
Tobse !
 

Hocker

Mitglied
Hmmmmm...., hört sich mehrheitlich nach Chinook an....
Könnt Ihr das Teil mal bißl genauer beschreiben ? Was kann man damit gut, was eher schlecht ?
Ist zwar häßlich wie die Nacht das Ding (nur das Gunting ist noch häßlicher...), aber wenn's was taugt....

Gruß Hocker

:hmpf:
 

freagle

Mitglied
Also ich find auch, dass das Chinook das Stabilste Spydi ist. Ich hatte es mal in der Hand, liegt echt gut und die Klingenform, dürfte so ziemlich allroundtauglich sein.

Freagle
 

Frostvater

Mitglied
Wenn es um Sachen Stabilität geht, vetraue ich immer noch den guten alten Lockbacks am meisten: Wayne Goddard Micarta ist die Wahl, würde ich sagen (obwohl ich zugeben muß, das Chinook nur vom Photo zu kennen).
 

neo

Mitglied
CHINOOK ist stabil

Der stabilste Folder von SPYDERCO kann nur das CHINOOK sein, denn schaut euch mal die Maße an!! Das Teil ist wie bereits erwähnt echt der Hammer = viel Material – gutes Material – gute Verarbeitung!! Ich würde es von der Stabilität noch am ehesten mit dem BUCK STRIDER vergleichen!

@ Frostvater:
Dann schau Dir das CHINOOK mal in Natura an!! Ich habe auch ein Wayne Goddard mit Micarta Griffen, aber würde es von der Stabilität niemals mit dem CHINOOK vergleichen (obwohl das Wayne Goddard ein es meiner Lieblingsspydercomesser ist!!)
Gruß Neo
 

Yun

Mitglied
Hocker:
Das Chinook ist ultra stabil, nur wirklich schwer für daily use!
Kein Vergleich zum Pinnacle. Was im übrigen mein absoluter Favorit ist.:super: :super:

Yun
 

Nagelring

Mitglied
Tim Wegner

Hi,

es wundert mich ja schon, daß keiner hier daß Tim Wegner erwähnt. In den US-Foren wird es bei diesen Gelegenheiten regelmäßig genannt. Allerdings kenne ich das Chinook auch nur vom Foto her, die Spitze sieht allerdings ein wenig fragil aus. Dass Tim Wegner ist auf jeden Fall ein Super-Gebrauchsmesser, neben dem Wayne Goddard mein Arbeitsschwein:p

Auch bei der Frage nach guten Jagdfoldern wird das Tim Wegner in den US-Foren regelmäßig genannt, kann das trotz bescheidener Jagderfahrung nur bestätigen!

Nagelring