St 70

Moppekopp

Mitglied
Hi!

Ist St 70 für Messerklingen geeignet? Oder ist das nur ein besserer Baustahl? Konnte nirgends die Werkstofnummer oder die Zusammensetzung finden.


Gruß Tobi
 

zorro_43

Mitglied
Tschuldigung!

Ist doch genug Kohlenstoff drin 0,65%.

Aber nicht zur Wärmebehandlung vorgesehen, also wohl nicht rein genug.

Zorro
 

Moppekopp

Mitglied
Bei e... wurden 70 mm Rundstücke angeboten, dachte die würden sich zum Schmieden eignen. 70 mm sind allerdings schon ein bisschen viel für meine Möglichkeiten.

Gruß Tobi
 

AchimW

Mitglied
Stahl

Die Bezeichnung ST 70 gibt es offiziell nicht mehr. Die Bezeichnungen mit ST xx gaben, wie Zorro schon bemerkt hat, lediglich die Zugfestigkeit des Materials an. Die Inhalte der Legierung sind dabei eher zweitrangig.

Und es gibt so viele exzellente Messerstähle für lau bis gar nix, auch in geeigneten Dimensionen, daß ich mich frage, warum immer wieder über solchen Schrott nachgedacht wird. Nimm Federstahl aus Blattfedern oder besser noch Kugellagerstahl von FAG oder SKF (1.3505!!). Mit ein bischen Suchen oder Fragen (Werkstätten für Lastwagen z.B.) kostet das Zeug null.

Achim
 

Moppekopp

Mitglied
Ihr habt ja recht!
Ich wusste nur nicht was st 70 für ein Stahl ist. Im Angebot stand was von Werkzeugstahl, deswegen schien es mir interessant.
Danke nochmal!!

Gruß Tobi