Spydercoloch in der Klinge als Survivalhilfe

neo

Mitglied
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man das Spydercoklingenloch im Survivalbereich gut nutzen kann, um Brombeerzweige von Dornen zu befreien. Im Bereich Survival kann man die Brombeerzweige gut benutzen, um daraus Seile zu flechten. Hierzu muß man zunächst die Dornen entfernen. Hat man kein Klingenloch, o.ä. zur Verfügung, kann man die Brombeerzweige unter dem Schuh oder zwischen Steinen durchziehen. Hat man jedoch ein SPYDERCO Messer dabei kann man den Brombeerzweig durch das Klingenloch führen und durch kräftiges hin und herziehen von den Dornen befreien. Anschließend muß man die Brombeerzweige noch weich machen, indem man auf ihnen herumtritt und sie unter der Schuhsohle herzieht. Hierdurch werden sie weich und geschmeidig und lassen sich für das anschließende Flechten verwenden!
Viel Spaß
Gruß neo
PS: Die Brombeerfrüchte kann man natürlich auch essen und aus den Blättern kann man Tee machen!!
 

Yun

Mitglied
Ziehst du dann an dem Brombeerzweig oder am Spyderco?
Ich frage, weil ich hab´ das jetzt mal versucht aber die Dornen
waren zu klein. Wir haben es dann zu zweit gemacht und da
funktionierte es dann.

Zum Seil knüpfen: Kennst du noch andere Hecken und Sträucher
mit denen das gut geht?

Yun
 

Luca Brasi

Mitglied
Hallo Neo,

kann ich mir gut vorstellen, daß man das Spyderhole gut zum Entdornen benutzen kann.

Kann mir aber genauso gut vorstellen, daß es mit dem Messerrücken ähnlich gut geht, vorausgesetzt man hat einen Folder, dessen Liner auch hält, ;) sonst hat man wohl nicht nur den Strauch endornt, sondern auch die Hand "entdaumt". :D


Thomas
 

neo

Mitglied
@YUN:
Dur führst einfach den Zweig durch das Loch und bewegst ihn so hin und her, daß die Dornen an den Rand des Loches kommen und abgeschmirgelt werden!
Andere Sträucher: Du kannst verschiedenen Kletterranken nehmen , von denen ich die namen aber nicht weiß, sie jedoch erkenne, wenn ich sie sehe! Wenn Du feinere Schnur haben willst, kannst Du Brennessel nehmen!
Insgesamt gilt das Motto: Ausprobieren und machen!!

@Luca Brasi:
Mit dem Klingenrücken geht natürlich auch! Klar und auch mit anderen Hilfsmitteln, Steine Stöcke etc. !
Gutes Wortspiel: "entdornen /entdaumen!" haha! Aber garnicht so unwahrscheinlich, wenn man einen schlechten Liner hat!!
Gruß neo
 

Yun

Mitglied
Danke Neo

Super Seite. Viele nützliche Tipps.

Der Tipp mit der Brennessel; Blätter ab, zertreten und flechten?

Yun
 

neo

Mitglied
ja, das Drehen von Schnüren hat der caveman ja ganz gut beschrieben, aber wie sieht es mit dem flechten aus?! hat jemand in der Richtung einen guten Link ???
ich kenne nur die Methode wo man drei Stränge hat, welche man immer von außen nach innen kreuzt!
das ist ganz einfach, aber es gibt doch bestimmt noch mehr auf dem gebiet oder??
Gruß Neo
 

shindendojo

Mitglied
Hi Neo!
Wenn wir uns das nächste Mal sehen, dann erinnere mich bitte daran, daß ich Dir das Flechten von 4 Strängen zeige.
Mit der Methode bekommt man einen sehr guten Querschnitt und das ganze ist ideal zum Herstellen von Bogensehnen.
Dirk
 

neo

Mitglied
Au ja, gerne!
Ich hab das zwar mal gesehen, aber nicht genau verstanden wie es geht!!

Hoffentlich ist der Strang dann so fest, daß man ihn nur mit einem BUSSE Messer durchgeschnitten bekommt, haha!!

Das BUSSE Messer ist wirklich sehr gut; habs gestern mal ein bißle ausprobiert. Liegt wirklich sehr gut in der Hand und ist sauscharf!!
Schönen Dank!

Gruß Neo