Spyderco Byrd-Robin Erfahrungsbericht

pgj

Mitglied
Hier mal meine Erfahrungen mit dem Byrd-Robin Serrated Stainless-Steel.

Technische Daten:
Länge geschlossen 84mm
Länge geöffnet 144 mm
Klingenlänge 60 mm
Klingenstärke 2,5 mm
Anschliff Einseitig, Hohlschliff
Davon Serrated 35mm
"Normale" Schneide 18mm
Loch (Kometen) Durchmesser 11 mm
Gewicht 91 gr.
Stahl 8Cr13MoV

Das Messer war out of the Box Rasiermesserscharf.
Es liegt bei mir angenehm in der Hand und läst sich dank der geriffelten Daumenrampe sehr schön führen. Kleinere Tomaten und Zwiebeln lassen sich ohne Probleme damit schneiden/schälen. Ebenso lassen sich auch "Stöckchen" gut schnitzen. Pappe läst sich auch recht gut zerschnippeln. Die Klinge liegt mittig, absolut kein Klingenspiel. Weder in der vertikalen noch in der horizontalen Richtung. Der Klingengang, nach einem Tropfen Vic.-Öl, ist schön weich. Der Clip ist sehr stramm nach meinem Empfinden.
Alles in allem ein Super Messer. Wird bestimmt noch "Geschwister" bekommen :)
Tschüss, Peter(pgj)