Spydercard serrated oder plain?

sharky

Mitglied
Hallo Leute, eure Meinung ist gefragt. Welche Ausführung der Spydercard würdet Ihr empfehlen (teilserrated oder plain) und warum? Zweck: Tägliches Herumschleppen in der Aktenmappe.

P.S.: Ich weiß dass es schon diverse serrated/plain-threads gab, aber mich interessierts speziell zur Spydercard

[HankEr: verschoben -> Spyderco]
 
Was soll man den dazu sagen? Entweder man will/mag serrated oder nicht...bei so einer kleinen Klinge bleibt dann halt nur noch wenig 'richtige' Klinge zum schneiden übrig...

JensJ (der serrated nicht mag)
 

spydy

Mitglied
grundsätzlich würd ich ja bei messern plain sagen.

aber bei dem Spydercard: geschmacksache?!
aber da man das Spydercard sowieso nicht so oft benztzt ists warscheinlich egal!
hab noch keinen gesehen der da naschleifen musste! :)
in der aktentasche ists ok!! aber in der geldboerse?!
nicht so mein fall...
 

BanzaiBany

Mitglied
Ich würde die Spydercard in Plain nehmen, weil mal ja eher mit dem ding ein Paket aufmacht, oder einen Apfel zerlegt, Briefe öffnet....für sowas ist mir Plain lieber.

Grüße Bany
 

smaragd

Mitglied
also ich habe eine Spyder-card in plain.
sieht ganz OK aus.
aber ob ich damit einen Apfel killen könnte?
irgenwie scheint mir dafür die Klinge zu breit.
briefe öffnen auf jeden fall.

s.
 

John

Mitglied
Ich habe zwar keine Spydercard, aber dafür eine SOG AccessCard.
In Plain.
Habe ich (fast) immer in der Kleingeld-Hosentasche. Für die Brieftasche etwas zu dick. Nehme ich zum Briefe und Pakete öffen, Papiere teilen, Fussel abschneiden und schon mal zum Currywurst zwecks Abkühlen sezieren :D .

Ich habe echt keine Idee, wozu so ein Mini-Teil eine Sägeklinge haben sollte. Da bleibt ja keine Schneide übrig.

Meine Wahl: PLAIN.

John

http://www.sogknives.com/access.htm
 

El Cid

Mitglied
Plain oder nicht plain - dassss isst hier die Frage!!!
Naja, bei so einer kurzen Klingenlänge ist wohl plain angesagt:eek:
 

sharky

Mitglied
So, nachdem die spydercard (in plain) seit ein paar Tagen bei mir weilt kann ich nur sagen ich bin angenehm überrascht wie alltagstauglich das Teil für einen "Notbehelf" ist. Super zu öffnen, sauber verarbeitet, stabil, schnitthaltig, "chön charf" :D und eine erstaunlich gute Handlage (hätte ich nicht gedacht). Ich kann sie nur empfehlen.
Kauftipp: Mit etwas Geduld auf *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***.com inkl. Versand deutlich unter € 25,-- zu schnappen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

Mitglied
Noch eine kleine Ergänzung: Das Teil hat sich im Alltagsgebrauch (Pakete öffnen, etc.) bestens bewährt und es ist bösartig (!!) scharf. :D