Spark ST5-190NW XML vs Petzl Myo XP mit SSC P4

Hallo.

Da ich mir eine Spark ST5-190 NW mit XML Led als neue Kopflampe gegönnt , und noch meine alte Petzl Myo XP mit SSC P4 Led (selber getauscht) besitze, habe ich die beiden mit ein paar Indoor Beamshots miteinander verglichen.

Weil die Petzl Myo immer noch ab und an in der Kaufberatung empfohlen wird, könnte das für einige Interessant sein.
MyoXP-ST5190NWMedium.jpg

Daten Spark ST5-190 NW:
LED: Cree XML neutral white T5
5 modes
Super: 190lm 0.9hours
Max: 120lm 1.8 hours
Med2: 36lm 8 hours
Med1: 10lm 30 hours
Low: 2lm 86 hours
Battery
1x AA oder 1x 14500 Lion
Weight without battery:40g
with battery and headband:105g
Dimension
Length:52mm
Width:48mm

Daten Petzl Myo XP:
Led SSC P4
3 Modi + Kurzeitiger Boost (zusätzlicher Schalter muß gedrückt gehalten werden)
Boost 150 Lumen, Maximal 85 Lumen, Optimal ,Economic, Blinkmodus in Maximal
Laufzeit 180 Std im Sparmodus
3xAAA Batterien
175 gramm mit Batterien

Die Spark hat eine „Frosted Lens“ als Diffusor, die eingesetzt werden kann.
Die Myo hat eine klappbare Weitwinkellinse.

Bedienung Spark:

Mit AA betrieben hat die ST5 einen "kurz-Zeit-Memory" für die letzte Leuchtstufe,
nach ein paar Minuten startet sie dann in Low,
inkl Preflash falls eine andere Leuchtstufe eingestellt war.
Mit 14500 Lion ist es ein dauerhafter Memory der letzten Leuchtstufe.

Klick schaltet die Lampe ein und aus.
Doppelklick schaltet immer die hellste Stufe (super) ein.
Klick und halten in Low geht die Leuchtstufen nacheinander durch außer super, (Low-Med1-Med2-Max),
in einer anderen Leuchtstufe schaltet die Lampe erstmal in Low.

Der Taster der ST5 bietet eine tolle Haptik und ist gut zu finden.
Ohne Memory und Preflash bei AA Betrieb, wäre das Ui für eine Kopflampe optimal.

Bedienung Myo XP:

Die Petzl hat einen Schalter und einen Taster.
Der Taster schaltet immer den Boost ein,
allerdings nur solange er gehalten wird.

Klick bei dem Schalter, die Myo startet auf Max.
Nochmal Klick schaltet auf die nächste Leuchtstufe- Optimal,Economic,Blinkmodus Max, aus.

Zum ausschalten nach zB Maximal,
kann der Schalter etwas länger gedrückt und losgelassen werden.
Eine Memory Funktion ist nicht vorhanden.

Der Schalter und der Taster der Myo sind „fummelig“ zu bedienen.

Weil die Myo XP immer in Max startet und sich das ausschalten der Lampe als nervig erweist, ist das Ui für eine Kopflampe imho suboptimal.

Tragen/Komfort Spark ST5:
Die ST5 ist leicht,
darum können die Tragebänder sehr locker eingestellt werden und die Spark ist sehr angenehm zu tragen,
man vergisst die Lampe nach einiger Zeit.

Die Lampe sitzt fest im Silicon Halter und kann 180 grad vertikal eingestellt werden.

Tragen/Komfort Petzl Myo XP:
3 AA Batterien am Hinterkopf können lästig werden, mir ist die Myo XP zu schwer.
Die Lampe kann rastend um ca 80 grad vertikal eingestellt werden.

Beam:
Hier kann die Spark erwartungsgemäß alles Besser.
Mehr Hotspot , mehr Sidespill, tolle Farbe.


Der Vergleich der Lampen ist nicht wirklich Fair, da die Myo XP ja schon ein paar Jahre auf dem Markt ist, das sollte man bei der Bewertung des Vergleiches Bedenken.

Hier noch ein paar Indoor Beamshots, immer höchste Leuchtstufe -(Iso 400, kein Auto Weißabgleich, Verschlußßzeit ¼ - 1/6 sek)

ST5 14500 1/6 sek
ST5145001-6sekMedium.jpg


ST5 AA 1/5 sek
ST5AA1-5sekMedium.jpg


Myo XP 1/4 sek
MyoXP1-4sekMedium.jpg


ST5 14500 Diffusor 1/5 sek
ST514500Diffusor1-5sekMedium.jpg


ST5 AA Diffusor 1/4 sek
ST5AADiffusor1-4sekMedium.jpg


Myo XP Diffusor 1/4 sek
MyoXPDiffusor1-4sekMedium.jpg


Die Farben ;) und die Helligkeit wird auf den Bildern recht realitätsnah wiedergegeben.
Hier sieht man schön, wie eine natürliche Farbwiedergabe mit einer Neutralweißen Led, aussehen kann.

Für eine natürliche Farbwiedergabe würde ich immer auf ein paar Lumen verzichten, gerade bei einer Kopflampe.

Das die ST5 190NW XML mit 14500 Betrieb heller ist als mit AA, ist bei den Diffusor Bildern gut zu erkennen.

Gruß
Rainer
 

colifat

Mitglied
Hi,
nach einigen Lampen und dem ersten Run auf Lumen bin ich auch darauf gekommen das Lumen nicht alles sind und ein Fan von besserer Farbwiedergebe geworden.

Hatte ja auch schon eine Spark in der Hand und fand die Lampe recht ansprechend.
Bei deinen Bildern ist schön zu erkennen was die Lichtfarbe einer Lampe ausmacht.:super:

Mir gefällt die Spark besser wenn ich zu wählen hätte.