Spanische Mitbringsel

virus3

Museums-Kurator
Vor kurzem kam ich mal nach Barcelona. Zur "Vorbereitung" habe ich mich an surfer gewand, der hier immer wieder interessante und sehr unterschiedliche spanische Messer vorgestellt hat.

Er hatte einige Tips für mich :) die mich zu einem netten kleinen Laden geführt haben. Dort konnte ich sehr viele schöne Messer begutachten und mich mit den Angestellten ausführlich unterhalten. Das war recht amüsant im (beiderseits) gebrochenem Englisch, z.B. über verwendete Griffmaterialien zu sprechen, wenn keiner die genaue Bezeichnung wusste. So wurde dann auch mal Bambis Father als Bezeichnung für Hirschhorn herangezogen :D

Aber jetzt ich möchte euch die "Ergebnisse" zeigen.

Ein Taramundi, Handarbeit (so habe ich es verstanden) mit Ebenholz und nunja, das habe ich nicht verstanden ;) (ich vermute aber Palisander):
mf_taramundi.jpg


Ein Albacetena, ebenfalls Handarbeit, von Celaya. Hier gab es die Information, dass keine weiteren hergestellt werden. Es gibt nur noch die sich im Handel befindlichen. Die Fertigung ist relativ grob und ich musste erstmal einiges an Knaster unter der Feder und aus der Nut entfernen. Aber es liegt wunderbar in der Hand und ist sehr scharf:
mf_celaya.jpg


Und zu guter letzt, ich hatte schon bezahlt und war am gehen, da zeigte man mir noch das typisch katalanische Messer: Ein Pallares aus Solsona mit Buchsbaum. Handarbeit, geschmiedete Klinge. Sehr fein geschliffene Griffschalen und ebenfalls sehr scharf. Ich konnte natürlich nicht widerstehen :hmpf::
mf_pallares.jpg


Ich hoffe sie gefallen euch so gut wie mir.

Nochmal Grüße und Danke an surfer.

Th.
 
Zuletzt bearbeitet:

Murphys Law

Mitglied
Hallo,
vor allem das Erste finde ich sehr schick!
Hast du da noch mehr Infos drüber? Kann man die vllt irgendwo ausserhalb Spaniens kaufen?

Danke!

Viele Grüße,
Murphys Law.
 
Hallo,
sehr schöne, landestypische Messer die Du Dir ausgesucht hast!
Vorallem schön, dass Du etwas aussergewöhnliche Modelle gewählt hast, Taramundi und Solsona gibt's nicht überall und auch das Celaya ist sehr schön, typisch für Albacete.

Bei Gelegenheit werde ich noch ein paar Infos raussuchen.

Spanische Messer bekommt man in Deutschland glaube ich gar nicht, da muss man sich schon an einen spanischen Onlineshop halten.

Gruss
surfer
 

Wrangler

Mitglied
Schöne und günstige Messerchen hast Du Dir gegönnt!

Mir gefällt das Celaya am besten - (muss Surfer wohl mal eine Sammelbestellung aufnehmen. :D)