SOS - völlig verzogen....

redcloud

Mitglied
hilfe!

ein paar tage nach fertigstellung sieht das teil so aus-
härtefehler, uri geller, überirdische kräfte????

was meint ihr?

gerhard, der geknickte klopper

261b.jpg


261j.jpg
 

Droppoint

Mitglied
Hast du dem Kunden das Bild auch geschickt, sozusagen als Test für die Belastbarkeit des Herzens :steirer:
Sieht für mich aus wie eine klassische Luftspitzenbiegung, da ist wohl nichts mehr zu retten.

Gruß

Uli
 

Morales

Mitglied
Klarer Fall, das ist einer von diesen 'Special Ordnance Spoon' (SOS), klasse Teile, klare Empfehöung meinerseits!

Gruß,
Carsten
 

micha

Mitglied
hi gerhard

was soll ich dazu sagen???

.... happens:hmpf:

leg es doch mal unter torstens 70t presse...

aber im ernst, ich finde es einfach nur geil WIE du auch krumm(besser geschwungen) machen kannst!!!!
 

leielekt

Mitglied
Hallo Gerhard,
das ist für mich der Beweis das es mit Deinen Messern sowieso nicht stimmt. Bisher hatte ich nur die Vermutung, dass Deine Messer von einem anderen Stern sind und uns ja nur gezeigt werden, damit wir auf dem Boden bleiben! Jetzt ist es klar, Du hast übersinnliche Kräfte und dann sind ja Deine bisherigen Messer auch keine Kunst. Wenn ich das auch hätte, käm ich vielleicht, aber nur annähernd an Deine bisherigen Werke ran.
 

Shishgammeln

Mitglied
:staun:Was ist denn mit diesem armen Stück passiert...:staun:

Schon einige meiner Versuche sahen nach dem Härten eher nach Wellblech aus, aber so eine Biegung nach ein paar Tagen...:confused:

Ein paar Bilder der Klinge wären auch interessant...

Mein Beileid, wenn die schöne Arbeit ganz für die Katz gewesen sein sollte...

Grüße

Michael
 

Hattie

Mitglied
eine eindeutig zu stramme scheide. dieser effekt kann auch bei mangelhafte 'Kondom' benutzung vorkommen...:steirer:
 

Ede_Wolf

Mitglied
Ist ganz normal. Mit einer Ausnahme ist mir das mit allen Messern passiert, die ich aus dem Hause "redcloud" besitze.

Na gut... hab erst eins, aber trotzdem.

;-)
 

redcloud

Mitglied
ähem...!

@ droppoint,
uli, meinem kunden habe ich die bilder per mail geschickt und ihn zeitgleich angerufen- so konnte ich ihn gewissermaßen multimedial und life verarzten. mittlerweise geht´s ihm wieder besser...

übrigens dürft ihr mir ruhig glauben, daß da ein ´krummer hund´ drinsteckt!:haemisch:

für den ungläubigen rest der gang laß ich jetzt mal die ...lederscheide runter:



angefangen hat es vor langer zeit mit diesem messerchen, um im lokal das steak schneiden zu können und nicht quetschtrennen zu müssen...:

http://www.wieland-der-schmied.de/messer_aktuell/03_X_172.html

sah aber doch etwas ´eigen´aus mit ´ner normal großen gabel in der anderen hand, außerdem drohen mit der zeit haltungsschäden :rolleyes:.
fürs stilvolle dinieren auswärts und als therapeutische hilfe für die wirbelsäule bekommt er nun diese pocket- gabel (nein- nicht auf kassenrezept!):

C 105, krumm geschmiedet
differentiell (sic!) auf federhärte gehärtet
bronze
seekuh
12cm länge
taschenscheide

ich glaub´, ich brauch jetzt was zum essen! :glgl:

gerhard

261a.jpg


261c.jpg


261d.jpg


261e.jpg


261f.jpg


261g.jpg


261h.jpg


261i.jpg