Sonnenschliff

HorstW

Mitglied
Hallo,

kann mir jemand sagen wie Sonnenschliff erzeugt wird und ob das auch mit einfachen Mitteln (z.B. Ständerbohrmaschine o.ä.)geht?

Besten Dank
Horst

Ach ja bei Lidl gibts ab heute 2-Komponenten Kleber (Epoixdharz) im Angebot (15g Härter und 15g Binder für 3,99 Euro), ob das zum Griffaufkleben taugt?
 

freagle

Mitglied
Das beste was ich für Sonnenschliff kenne sind solche runden Gummischleifkörper, gibts z.B. mit Halter zum Einspannen in die Bohrmaschine für ca 6 Euro bei Triebel . Die Teile sind gemacht um Sonnenschliff an Waffenteilen z.B. den Verschluss zu machen.

Das sind ca 6mm runde Gummischleifkörper, die spannst du in die Bohrmaschine, dann z.B. eine Taschenmesserplatine auf den Bohrtisch gelegt und dann als würdest du bohren, den Sonnenschliff schleifen, das Werkstück etwas versetzen und weiter nach belieben, geht ganz einfach. Die 6mm Schleifgummis ergeben etwa 8-9 mm große Sonnen. Du kannst die Teile mit etwa 800 Umin laufen lassen.

Schleifpapier mit Sec.kleber auf ein Rundmaterial kleben und genauso benutzen fand ich lästig, ständig wechseln und das Werkstück versetzt ständig beim Ansetzen.

freagle


Meine Handmades
 
Servus,

so weit ich weiss wird der Sonnenschliff z.B. bei Uhren mit einer Hartholzscheibe aufgebracht. Einfach mal im Zeitmesserforum oder bei watchbizz fragen, da gibt´s mit Sicherheit eine passende Antwort.

VG
Alex
 

freagle

Mitglied
Hallo Thomas,

hier ist das Pdf über Pflegemittel.

Pflegemittel

auf Seite 9 oben, da ist das Sonnenschliffteil kostet zusammen 10,30€
du brauchst die Aufnahme und so einen Schleifeinsatz, der Schleifeinsatz alleine ist zu weich um ihn in die Bohrmaschine einzuspannen. Ich hab mir das auch dort besorgt und bin sehr damit zufrieden, geht spielend leicht damit. Den Einsatz kannst du aber nicht komplett einspannen einfach so ein 3-4cm Stück abbrechen. Bei Triebel gibts übrigens auch die Cannelierfeilen zum Daumenauflagen riffeln und so. Die gibts hier

Gruß Peter
 

luftauge

Mitglied
Übrigens:
Die Stifte für den Sonnenschliff kann man sich auch selbst machen, indem man ein Radiergummi mit einer Messinghülse aussticht, am günstigsten mit Gewinde in der Hülse, um das Radiergummi nach vorn zu drücken.
Für grössere Muster eignen sich auch die Schleifstifte für Proxxon/Dremel (roter/grüner) Polierstift.

Gruß Andreas