Solarforce L2m mit AA Batterie betreiben?

gonzo77

Mitglied
hallo

ich wollte fragen ob was dagegen spricht die l2m mit einer aa zelle zu betreiben?

was mir etwas sorgen bereitet ist das die batterie zwar passt aber der federdruck doch recht hoch ist und ob das die platine auf dauer aushält.

viele grüße andreas
 
G

gast

Gast
Grüße.
Habe die L2m in stainless - und betreibe sie mit einem 18500er Akku, der von der Länge einer aa entspricht.
Ich habe die Federn an Schalter und Dropin gekürzt - der Akku passt gerade noch ins Batterie-rohr und schaut etwa 1mm heraus.

Wenn ich die Lampe nun bis zum Anschlag zuschraube, wird ein sehr hoher Druck auf Akku und Lampeninnenleben ausgeübt und die Lampe leuchtet nicht mehr/bzw. das Licht flackert.

Mit einem Abstandshalter von etwa 5mm (zb. 2 passende Schlüsselringe/ passendes Stück Rohr/ tactical-ring) vor der Tailcap, passt alles ohne großen Druck und die Lampe kann wieder bis zum Anschlag zugeschraubt werden und leuchtet.
 

brainman2000

Mitglied
Hi,

welche 18500er hast Du denn?

Die L2i von mir ist nämlich auch für 18650er beworben. Als ich das jetzt mal getestet habe, kann ich das aber nicht für gut befinden. Die Federn am Clicky und Dropin müßten komplett plattgedrückt werden damit es paßt. :irre:
18500 sollten passen, aber da habe ich z.B. bei DX nix passendes gefunden.

Naja... aus Trotz habe ich mir jetzt noch ne L2P mit forward-clicky bestellt. Da gehen die 18650er auf jeden Fall rein :D
 

brainman2000

Mitglied
uuuups.... :steirer:

Tun's die? Von diesen günstigen Ultrafire Akkus wird hier ja oft abgeraten...
Die kann ich doch auch mit Spacern im HXY Lader (der bei mir ein XXC geworden ist) laden, gell?
 

Profi58

Mitglied
Ich habe die Akkus nicht hier, kann also auch nichts zur Qualität sagen. Allerdings gibt es bei 18500ern wesentlich weniger Auswahl als z. B. bei 14500ern oder 18650ern. Probier es einfach aus!

Ehe ich eine Bastellösung zum Laden nehme, würde ich mir lieber noch einen TrustFire TR-001 anschaffen. In den Lader passen vom 10440er bis zum 18650er alle Akkus rein, und er lädt auch ordentlich.
 

gonzo77

Mitglied
hallo

ja ich habe jetzt auch meine schlüsselringsammlung durchforstet und welche als abstandshalter genommen.

danke für den tipp, manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht ;).

viele grüße andreas