Slip-Joint

broihuhn

Mitglied
Hallo miteinander,

nach längerer Abstinenz in Punkto Messermachen habe ich mal wieder ein Slip-Joint gebaut.
Die Klinge wurde aus RWL34 gefertigt, die Rückenfeder aus 1.4034.
Erle sind aus Titan, und die Beschalung besteht aus weißem Leinenmicarta. Nachstehend einige Maße.

Klingenlänge 85mm davon 78 scharf, Stärke 3,5mm.
Länge eingeklappt 110mm, gesamt 195mm.
Gewicht 82 Gramm.

Uwe
 

Anhänge

  • MD000921.JPG
    MD000921.JPG
    108,8 KB · Aufrufe: 113
  • MD000930.JPG
    MD000930.JPG
    120,6 KB · Aufrufe: 94
  • MD000935.JPG
    MD000935.JPG
    168,5 KB · Aufrufe: 90
  • MD000937.JPG
    MD000937.JPG
    109,7 KB · Aufrufe: 89
  • MD000942.JPG
    MD000942.JPG
    92,9 KB · Aufrufe: 81
Zuletzt bearbeitet:

broihuhn

Mitglied
Hallo Furlan,

stimmt vielleicht, das die Klinge auf den ersten Blick etwas exotisch wirken mag. Doch hat der hochgezogene Klingenrücken einen tieferen Sinn. Die Klinge lässt sich sicher und leicht ohne den von mir nicht all so geliebten Nagelhau öffnen. Bei Klingen mit Nagelhau bin ich immer wieder damit beschäftigt, diesen vom Schmutz zu befreien.

Viele Grüße Uwe
 

makri80

Mitglied
Gute Idee! Sowieso viel zu wenige Slipjoints hier, daher gibts dafür den extra großen Daumen nach oben. Ich mag es sehr!

Gruß,
Markus
 

broihuhn

Mitglied
Hallo Markus,

Dank für deine Anerkennung: Ich freue mich, das dir das Messer gefällt.

Viele Grüße Uwe
 

Furlan

Mitglied
Sowas in der Richtung hatte ich mir schon gedacht - der Nagelhau wird im Bezug auf Schmutzfänger nur noch von Öffnunglöchern übertroffen.

Mir gefällt diese ungewöhnliche Form sehr gut, und praxisgerecht ist sie bestimmt.