Skilhunt Defier X3

ichoderso

Mitglied
Hallo, habe heute Mittag eine Defier X3 von Skilhunt bekommen und gleich ein paar Fotos gemacht.
Testbericht und weitere Infos folgen später, wenn ich ein wenig Zeit zum Testen hatte.

Übrigens: die Lampe kam mit DHL Express, wurde gestern Vormittag in Shenzen versand und heute mit DHL Express ausgeliefert. Der Ware lag eine ordentliche Rechnung bei und die fällige Einfuhrumsatzsteuer wurde direkt vom Auslieferer (also DHL)von mir eingezogen.
Das ist sowohl von der Geschwindigkeit, als auch von der Abwicklung (ich denke mal an EMS/GDSK...:haemisch:)absoluter positiver Rekord.:super:

Hier ein paar Infos, einfach vom Hersteller kopiert:

DEFIER X3


LED: CREE XM-L T6
Copper dissipating heat design, excellent heat dispersion offer long time high mode lighting
Max output: 700lm
Operating Range: 3V~14V
Notice: DO NOT use 4 x RCR123A 3.7V Li-ion cells.DO NOT use 2pics extended tube or more!
Power: 3x CR123A 3.0V Lithium cells (Non Rechargeable) or Rechargeable Li-ion 3.7V cells either 3x RCR123A/16340,
With extra extended tube: 4 x CR123A 3.0V Lithium cells (Non Rechargeable)
2 x 3.7V Li-ion 18650 or 2 x 17670.
Dimensions:
Length: 193mm or 227mm (include extended tube)
Body Diameter: 25mm
Head Diameter: 45mm
Weight: 255g(exclude battery) / 8.99 oz(exclude battery)
Extended tube weight: 20g
Color: Black
Reflector: Smooth Reflector
Optional Reflector: Orange Reflector
Typical Output and Runtime:
Three brightness levels and Strobe mode
High 700lm (130min) –Medium 350lm(250min)- Low140lm (650min)--- Strobe (260min)
Accessories: Holster, Extended tube, Operator's manual, Two Spare O-rings, Spare Tailcap Rubber Boot, Peg ring,550 paracode lanyard, Silicone Grease
Optional Accessories: Filter, Weapon Mount and Remote pressure switch, X1's Tactical tail, 550 paracode handmade lanyard
Operation:
1. Battery installation: Twist the tail to loosen and remove the tail, then insert the battery with the positive end toward the head.
2. Flashlight turning on/off: For momentary light, gently press (no click) the tailcap push button switch.
For constant light, fully press (click) the tailcap pushbutton switch.
3. Output selecting
Side mode switch button to transferring mode, circulate as High—Medium—Low. Press side mode switch button (keep 2 seconds) to Strobe.
4. Intelligent momentary memory function: Remember last used setting & will come on at same level as when turn off





Und hier nun einige Fotos von mir, einfach wahllos zusammengestellt:

K800_DSCF4607.JPG


K800_DSCF4609.JPG


K800_DSCF4610.JPG


K800_DSCF4611.JPG


K800_DSCF4612.JPG


K800_DSCF4613.JPG


K800_DSCF4615.JPG


K800_DSCF4616.JPG


K800_DSCF4617.JPG


K800_DSCF4618.JPG


K800_DSCF4621.JPG


K800_DSCF4630.JPG


K800_DSCF4634.JPG


K800_DSCF4639.JPG


K800_DSCF4644.JPG


K800_DSCF4647.JPG


K800_DSCF4651.JPG


K800_DSCF4654.JPG


K800_DSCF4661.JPG


K800_DSCF4658.JPG


K800_DSCF4664.JPG


K800_DSCF4665.JPG


K800_DSCF4666.JPG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zwick2

Super Moderator
Hallo,
prima Kurzvorstellung,die schon mal Begehrlichkeiten weckt....:super:

Da kann man gespannt sein was da noch kommt (von Dir :haemisch: und von der Firma :staun: )


Grüße Jens
 
Als ich die Abstufung der Lampe gelesen habe, musste ich lachen. Unglaublich. Vor nicht allzu langer Zeit war die Low-Stufe noch die Max-Stufe...

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Interessante Lampe! Könntest Du noch einen Link posten, unter dem die Lampe zu bestellen ist? Ist die Wärmeableitung gut genug, um die Lampe dauerhaft auf High betreiben zu können?

GU
 

ichoderso

Mitglied
Als ich die Abstufung der Lampe gelesen habe, musste ich lachen. Unglaublich. Vor nicht allzu langer Zeit war die Low-Stufe noch die Max-Stufe...

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Interessante Lampe! Könntest Du noch einen Link posten, unter dem die Lampe zu bestellen ist? Ist die Wärmeableitung gut genug, um die Lampe dauerhaft auf High betreiben zu können?

GU

Der Link wäre hier sicher nicht willkommen, aber war ein preOrder und ist eh vorbei, wenn ich ne neue Quelle erfahre, werd ich sie hier benennen!!

Alle anderen Erfahrungen in ein paar Tagen....aber dauerhaft high würd ich spontan mal bejahen....

Jens
 

Profi58

Mitglied
...wenn ich ne neue Quelle erfahre, werd ich sie hier benennen!!

Warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah!

Es gibt dort eine ganze Familie von Lampen, die unterhalb der X3 angesiedelt sind.

Viele Grüße
Martin

PS: Mich würde ein Beamshot-Vergleich zur Fenix TK21 XM-L U2 interessieren.
 

toby_pra

Premium Mitglied
Ist die Marke schon länger am Markt?

Danke für die tollen Bilder und die Vorstellung. Design ist irgendwie interessant
und auch wieder ein Zusammenwürfeln verschiedenster Konzepte und
Designs, nicht wirklich eigenständig dadurch.

Da der Preis recht ordentlich ist aber auch die Qualität in Ordnung zu sein scheint,
würde ich mich über einige Beamshots sehr freuen. :)
 

Profi58

Mitglied
Hallo,
prima Kurzvorstellung,die schon mal Begehrlichkeiten weckt....:super:

Und weil es mir genauso ging, habe ich die Lampe am Donnerstag kurzentschlossen bei Selected light bestellt und bekam sie heute geliefert. Vielen Dank an Herrn Winkler!

Der Lieferumfang des "deutschen" Exemplars entspricht nicht ganz dem der Lampe, die # ichoderso # vorgestellt hat. Die Lampe wird auch im Koffer ausgeliefert, es fehlt aber die zweite Tailcap :mad:. Diese ist auch nicht einfach vergessen worden, denn im Schaumstoff des Koffers fehlt auch die entsprechende Aussparung.

Ansonsten macht die Lampe einen sehr guten Eindruck. Die Anodisierung ist fehlerfrei. Der vergoldete Headsink bietet optisch einen interessanten Akzent zum schwarzen Body. Wenn der Bezelring die gleiche Farbe hätte, wäre es optimal. Ob die Schönheit bei längerem Einsatz erhalten bleibt oder ob sich Dreck in die vielen Spalten setzt, muß sich zeigen.

Der Beam der Lampe ist besser als fast alles, was ich bisher mit einer XM-L gesehen habe. Der helle Spot geht fließend in den alltagstauglichen Spill über, der wiederum von einer breiten leicht bläulichen Corona umgeben wird. Im Test gegen meine vom prinzipiellen Aufbau her gleichartige Fenix TK21 XM-L U2 ist die Lampe heller (okay, ist nicht ganz fair, schließlich hat die X3 eine Batterie mehr) und hat zu meiner großen Freude keinerlei Donut-Hole (die TK21 aber schon). Der X3 hätte eine 4. Low-Stufe gutgetan, denn die drei Stufen bewegen sich zwischen mid und high. Für den Naheinsatz ist die X3 somit nur bedingt geeignet. Wie bei der TK21 wird der Strobe durch einen langen Druck auf den Side-Switch ausgelöst.

Die Stromversorgung erfolgt mit 3 CR123A oder, nach Aufschrauben eines Extenders, mit 2 18650ern. Unsere Standard-Akkus (geflammte Trustfire 2400 mA) funktionieren problemlos. Der Versuch, die Lampe ohne Extender mit zwei blauen UltraFire 18500ern zu betreiben, schlug zuerst fehl. Die Akkus und die Kontaktfeder an der Tailcap sind recht kurz, und es kam kein Kontakt zustande. Der Einsatz von zwei 1 mm dicken Magneten am Minuspol des kopfwärtigen Akkus behob das Problem.

Der erste Eindruck der Lampe ist recht gut. Einen richtigen Einsatztest wird sie wohl erst im Herbst erleben, wenn die Tage wieder kürzer werden.

Viele Grüße
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Creep

Mitglied
Habe heute die kleine Schwester - X2 - bekommen und bin auch begeistert. Schöne Verarbeitung, sehr hell, sehr schöner Beam mit schön viel Spill und leicht gelben Spot. Das Zweischalter System funktioniert super. Endlich kein Geblinke zwangsweise im UI!

Die Abstufung mit 2xxlm auf Med und 100lm auf Low finde ich für so eine Lampe praktikabel. Viele andere Lampen haben zwar einen sehr hellen Hi Mode, dann aber für meinen Geschmack einen zu dunklen Medium Mode.

Alles in allem ein gelungener Einstieg!

€dit: Nachdem ich heute Nach mit der besseren Hälfte bissel im Wald war muss ich sagen:

WOW

So viel Licht aus einer Einzelligen Lampe... Genial. Die Frau war mit der JET III unterwegs... Die ist fast untergegangen. Die Med Stufe reicht immer noch locker um den Wald taghell zu machen.

Der Beam ist 100% alltagstauglich: Schön floody und duch die große Helligkeit immer noch eine große Reichweite durch die große Helligkeit.

Kritik bietet der Clip der mehr als leiwändig ist. Der Schalter zur Mode Selection könnte etwas größer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

ex Vento

Premium Mitglied
Kritik bietet der Clip der mehr als leiwändig ist.

Für die nicht Österreicher hier im Forum: Leiwand, normalerweise toll, super, großartig. Hier ironisch angewendet, also eher bescheiden;)

Aber um nicht ganz OT zu werden, zumindest was die Bilder betrifft, brauch sich die Verarbeitung der Lampe nicht zu verstecken. Wenn auch die inneren Werte passen, Respekt.
 
MOIN MOIN

Bin auch am Überlegen mir das gute Stück zu Bestellen habe aber Bedenken in Bezug auf die Headsinks und deren Reinigung.
Da sie bei mir als Angellampe fungieren soll wird sie nicht sauber bleiben läßt sich das Cover über den Headsinks demontieren?

Gruß

Jens
 

Eric242

Mitglied
Der Lieferumfang des "deutschen" Exemplars entspricht nicht ganz dem der Lampe, die # ichoderso # vorgestellt hat. Die Lampe wird auch im Koffer ausgeliefert, es fehlt aber die zweite Tailcap :mad:. Diese ist auch nicht einfach vergessen worden, denn im Schaumstoff des Koffers fehlt auch die entsprechende Aussparung.
Wenn ich micht nicht täusche, war die zweite Tailcap auch lediglich eine Entschädigung für die Vorbesteller, da die eine (leichte) zeitliche Verzögerung bei der Auslieferung in Kauf nehmen mussten.

Eric