Sind zwei CR123a zu viel für die Solarforce?

brainman2000

Mitglied
Hallo,
ich habe mir folgende Lampe bestellt:

(Gehäuse) Solarforce L2i (AAA): http://www.solarforce- sales.com/product_detail.php?t=FB&s=9&id=27
(Dropin) http://www.solarforce-sales.com/product_detail.php?t=RB&s=10&id=113

Meine Frage: Läuft die Lampe mit zwei CR123a Zellen oder schrotte ich damit das Dropin? Dies ist ja eigentlich nicht für 7V ausgelegt....
Oder hat dies einen Regelkreis, der die Spannung anpaßt (sowohl bei hoher als auch niedriger Batteriespannung)?

Grüße,
Markus
 

Nickmen

Mitglied
Du schrottest es!
Die maximale zulässige Spannung beträgt bei deinem Dropin nur 4,2V!

Gruß und schönen Tag noch

Nick
 

DemonHunter

Mitglied
Hi,
ich wollte mal fragen, ob die 18650 im L2i-Body rumwackeln, da ja der 3AAABatteriepack einen größeren Durchmesser hat.
Vielen Dank für die Antwort
Gruß Uli
 

odd

Mitglied
Hi,
ich wollte mal fragen, ob die 18650 im L2i-Body rumwackeln, da ja der 3AAABatteriepack einen größeren Durchmesser hat.
Vielen Dank für die Antwort
Gruß Uli

Der L2i body ist offiziell nicht für 18650 augelegt.
Man bekommt sie hinein, aber wenn man head und tail ganz zudreht üben die Federn einen ganz schön hohen Druck auf die Batterie aus. Da wackelt nichts mehr :rolleyes:
Ob das gesund für die 18650 und besonders für die Schutzschaltung ist muss jeder für sich entscheiden.
 

buwuve

Mitglied
Der L2i body ist offiziell nicht für 18650 augelegt.

Auf Solarforce-sales.com (was ja die offizielle Verkaufsseite ist), steht bei der L2i:
- Powered by:
With batteries case – 3pc AAA batteries
Without batteries case—2pc CR123A or 1 pc 18650

Daher ist sie für 18650 ausgelegt.
 

brainman2000

Mitglied
Hej,

sobald Lampe und Akkus da sind werde ich Fotos machen und berichten.
Soweit ich weiß, gibt es von dieser Lampe ja noch keinen Review hier im Forum.

Grüße,
Markus
 

odd

Mitglied
Auf Solarforce-sales.com (was ja die offizielle Verkaufsseite ist), steht bei der L2i:
- Powered by:
With batteries case – 3pc AAA batteries
Without batteries case—2pc CR123A or 1 pc 18650

Daher ist sie für 18650 ausgelegt.

Solarforce sales ist nur ein Verkäufer, auf der offiziellen Herstellerseite lese ich nichts von einer Kompatibilität mit 18650:
http://www.solarforce.hk/PRD/content.jsp?id=5.30&template=bp.tmp.html

Im Notfall würde ich natürlich auch ne 18650 betreiben.
Wenn man aber sowieso plant hauptsächlich 18650 zu betreiben und trotzdem einen vielseitg bestückbaren Host sucht, dann empfehle ich die L2m.
Mit einem low voltage dropin läuft sie mit 1x18650, 1x CR123 und mit etwas quetschen bzw lösen des Heads sogar mit 1xAA.
 

brainman2000

Mitglied
Solarforce sales ist nur ein Verkäufer, auf der offiziellen Herstellerseite lese ich nichts von einer Kompatibilität mit 18650:
http://www.solarforce.hk/PRD/content.jsp?id=5.30&template=bp.tmp.html

Im Notfall würde ich natürlich auch ne 18650 betreiben.
Wenn man aber sowieso plant hauptsächlich 18650 zu betreiben und trotzdem einen vielseitg bestückbaren Host sucht, dann empfehle ich die L2m.
Mit einem low voltage dropin läuft sie mit 1x18650, 1x CR123 und mit etwas quetschen bzw lösen des Heads sogar mit 1xAA.

Bei der L2m steht aber auch nix von 18650....
 

odd

Mitglied
Manchmal wird sie im Paket mit einem 1x CR123 Extender geliefert, damit passt auch ein 18650er.

Gruß Stefan

Richtig, mit dem Extender passt ein 18650.
Der Extender ist akaik seit der 2009 Version immer dabei.
Hier ein Vergleich der Batterierohrlänge einer L2P(links) und der L2m(rechts).
img4687fi.jpg

img4688v.jpg

@Mods: Die Bilder sind von mir :)

Bei der L2m(mit extender) hat man sogar noch etwas mehr Spielraum als bei der für 18650 entwickelten L2p.
 

brainman2000

Mitglied
Ich habe übrigens mal bei Solarforce direkt und bei Solarforce-sales nachgefragt zur Verwendbarkeit von 18650ern in der L2i:

Solarforce:
Although the battery tube of the L2i is large enough for a 18650, the L2i is designed for using with AAA x 3.

Solarforce-sales:
Yes, it will work fine with 18650.
For the tube can run 18650 x 1 pc, AAA x 3 pc, CR123A x 2 pc.
But 18650 x 1 will be quite tight, you need to push and screw close the
switch when you push it.
But 100% safe and can use, as we use it in our warehouse for a long long time already! Its work perfectly
For USD 7.99 host, the perforance and quality i can say is the best!


D.h. ein 18650er sollte mit ein bißchen quetschen reinpassen und die Lampe zum Leuchten bringen...
 

Palladin

Mitglied
Solarforce-sales:

But 18650 x 1 will be quite tight, you need to push and screw close the
switch when you push it.
But 100% safe and can use, as we use it in our warehouse for a long long time already! Its work perfectly

D.h. ein 18650er sollte mit ein bißchen quetschen reinpassen und die Lampe zum Leuchten bringen...

Da sträuben sich bei mir die Nackenhare!
Das Thema "Hebelwirkung" eines Gewindes und zermatschte Schutzschaltung hatten wir bereits zur genüge.
Wenn ich das lese, kann ich nur eindringlich zu möglichst kurzen Zellen raten.
 

brainman2000

Mitglied
Hej,

so, nun sind L2i und 18650er zu Hause angekommen.
Wenn ich einen 18650er in die Lampe einsetze, kommen mir auch ARGE Zweifel an der Kompatibilität...
Selbst wenn man die Feder des DropIns komplett zusammendrückt, schließt der Minuspol des Akkus nur bündig mit dem Gewinde des Batterierohres ab. Um den Clicky aufzuschrauben, müßte man dessen Feder auch komplett platt machen (wenn das überhaupt reichen sollte).

Ich habe den Clicky nur mal 1-2 Gewindegänge aufgeschraubt. Die Lampe ging an, aber mehr habe ich nicht getestet.

ALSO: Maximal 18500er könnten passen.
Ich habe mir jetzt noch ne L2P mit Forward Clicky bestellt.
Die sollte ja über alle Zweifel erhaben sein (für nen Anfänger :D)