Shining Beam

Palladin

Mitglied
Kürzlich hatte ich 2 zweifelsfrei fehlerhaft verlötete XP-Gs von Bryan bekommen.

4 Stück hatte ich insgesamt gekauft.
Was ich mit dem 3. gemacht habe - keine Ahnung.
Der 4. Emitter liegt hier noch eingeschweißt und ich werde ihn wohl kaum verbauen, der Ärger ist immens falls der später auch ausgetauscht werden müßte.
Ich musste schon zwei mal kotzen, fix und fertig gebaute Lampen wieder öffnen zu müssen.

Jetzt ist das ja wahrlich nicht meine erste Bestellung dort...
Bislang hatte ich noch keine Reklamationen, aber es hat sich mal wieder gezeigt, erst dann zeigt sich wirklich, was von einem Laden zu halten ist.

Bryans Reaktion war - ich nenn es mal chinesisch. :mad:

Wenn der Kundendienst bei Shiningbeam auch nicht besser ist, kann ich auch direkt in China kaufen und eine Menge Geld sparen.
Ich kaufe eh immer auf Vorrat, die etwas längere Versanddauer ist für mich irrelevant.