Sgian Dubh, Infos gesucht

braces

Mitglied
Guten Abend,

ich suche Informationen zum schottischen „Sgian Dubh“.
Diese spezielle Form des Messers scheint ja hier im Forum noch nicht Thema gewesen zu sein.
Zu den historischen und sozialen Hintergründen gibt’s im Netz ja etliche Informationen und Vermutungen.
Aber Details zu den Messern gibt es kaum.
Viele von euch beschäftigen sich ja schon seit Jahren mit Messern und können mir vielleicht etwas zu den historischen Strumpfmessern sagen.

- Aus was für Material wurden damals (soweit ich weiß 18-19 Jahrhundert) die Klingen hergestellt? Woraus würde man heute einen machen, der möglichst authentisch ist?
- Wie dick waren die Klingen? Welche Schliffart war verbreitet?
- Bei Jonas Ibsen habe ich gelesen, dass die älteren Sgian Dubh Klingenformen hatten, die kleinen Bowiemessern glichen. Hat jemand Infos dazu? Skizzen? Fotos?
- War die Griffform wirklich rund, oder doch eher oval, wie man es auf vielen Fotos moderner Sgian Dubh(-imitate) sieht?
- Was sind klassische Griffmaterialien? Jonas Ibsen schreibt etwas von Ebenholz. Mir kommt das etwas exotisch vor. Für Gebrauchsmesser wurden in den Highlands sicher einheimische Hölzer verwendet, aber welche?
- Wie werden die Griffe befestigt? Am Ende mit der Angel verschraubt?
- Auf vielen Bildern sieht man Beschläge aus Silber oder ähnlichem. Sicher weil die Sgian Dubh heute, wie der Kilt, nur noch zur Representation getragen werden. Was wären authentische Materialien für ein Gebrauchsmesser? Messing? Bronze? Stahl? Kann man als begabter Bastler solche Beschläge selbst herstellen?
- Ist es empfehlenswert, mit so einem (einfachen) Messer erste Messerbauerfahrungen zu sammeln?
- Kennt jemand gute Links zum Thema?


Hier ein Bild eines Sgian Dubh von Jonas Ibsen:
http://www.ji-knives.dk/images/sgian/SD_ibsen_xl.gif

stay rude
braces


ps.: Hoffe, ich bin im richtigen Unterforum. Bitte sonst um Hinweis.
 

Floppi

Mitglied
Original geschrieben von braces
ich suche Informationen zum schottischen „Sgian Dubh“.
Diese spezielle Form des Messers scheint ja hier im Forum noch nicht Thema gewesen zu sein.

Erm.... Du hast nicht ernsthaft die Suchfunktion genutzt oder? :rolleyes:

Als Link-Tipp kann ich Dir Michael McRae empfehlen: http://www.scotiametalwork.com/
Nichts gegen unsere nördlichen Nachbarn, aber wieso informierst Du Dich 'nem Dänen über Sgian Dubhs? :confused:
 

rolynd

Mitglied
sgian dubh

sgiandubh.jpg
 

braces

Mitglied
Re: Re: Sgian Dubh, Infos gesucht

Original geschrieben von Floppi
Erm.... Du hast nicht ernsthaft die Suchfunktion genutzt oder? :rolleyes:

Doch und habe keine Ergebnisse bekommen. Bei gleicher Suche gerade kamen 14 Treffer, Computergott weiss warum.


Nichts gegen unsere nördlichen Nachbarn, aber wieso informierst Du Dich 'nem Dänen über Sgian Dubhs? :confused:
Google war mein Freund...

Den Link werd ich mir mal anschauen...

stay rude
braces