service / reparatur in deutschland?

cps

Mitglied
tach!

habe von privat ein microtech lcc m/a gekauft (08/2000). bis mein lcc bei mir eintrifft (*freu* *zappel*), dachte ich, ich nerv´ euch noch mit ein paar fragen:

wie könnte ich mein mt-messer "reparieren" lassen, wenn damit irgend was nicht stimmt (stichwort "montagsmodell" oder "auseinandergebaut und passt nicht mehr zusammen")?

mt usa bietet ja "lebenslange" garantie...

...die gilt bei uns doch aber bestimmt nicht (wäre gegen §§ im uwg), oder?

gibt es so ne art service-zentrale für mt-messer in deutschland?

??

gruss,

cps
 

cps

Mitglied
@modtanto:

dafür ist es jetzt leider zu spät. habe im kaufen/verkaufen-forum ein paar preise von dir gesehen, das hörte sich schon interessant an.

aber wer weiss, heute ist nicht alle tage, das lcc für mich vielleicht nicht das mass der dinge, und messer kaufen macht mir recht viel spass...

gruss

cps
 

Flieger

Mitglied
Aba Vorsischt !

MT macht süchtig, wenn man erstmal damit angefangen hat... :D Und Jens scheint nie der Vorrat auszugehen + sein legendärer 1. Klasse-Service - da bleibt es wohl nicht lange bei nur einem LCC ;) Ich sprech aus Erfahrung :glgl: :glgl: :steirer:

Chris
 
@flieger: danke für die blumen chris!!!:D deine gutgemeinte warnung an cps kommt leider zu spät, außer er öffnet das paket mit dem LCC erst gar nicht...;) :steirer:

@cps: du kannst natürlich gerne deine kaufsucht bzw. baldige MTsucht bei mir ausleben... :steirer: wenn du aber ein problem mit deinem jetzigen (tatsächlich NICHT bei mir gekauften) LCC haben solltest, werde ich natürlich trotzdem versuchen, dir zu helfen! :)
 

cps

Mitglied
@mod.tanto: das ist sehr cool, besten dank für das angebot. hoffe aber nicht, dass ich es in anspruch nehmen muss. bei der vielzitierten qualität von mt-produkten glaub´ ich es auch nicht.

:D

dann doch lieber mal ein neukauf, irgendwann...:)

gruss,

cps
 

ROL

Mitglied
Hallo Modi,

Dein Service ist toll und klappt bestimmt auch sehr gut (Habe Ihn noch nicht gebraucht, da ich mit MT noch keine Probleme hatte, die ich nicht selbst lösen konnte!).

Für die, die es trotzdem interessiert, am besten auf der MT-Homepage nachsehen (www.microtechknives.com) und per Telefon (teuer!), Fax oder Mail (dauert meist seeeeehr lange!) eine RA (Return Authorisation) Nummer erfragen, ohne die geht nämlich gar nichts bei MT. Dann USD 7,00 beifügen (handling charge) und ab auf die Post. Dann hängt Alles weitere nur noch von der Postlaufzeit ab, bis das Messer retour kommt!

Bezüglich der Garantie ist MT sehr kulant, ich kenne (aus verschiedenen Postings) noch keinen Fall, wo es bezüglich der "lifetime" Garantie Probleme gab, die Registrierung ist eher Formsache.

Aber, ... der einfacherere Weg ist der Hilferuf an Tante Modi!:super:

Beste Grüße
Roland
 
vielen dank, für deine sehr positive bemerkung, rol!:)

den weg gibt es natürlich auch, kostet aber mehr und dauert länger. die garantiekarte ist wirklich formsache, klappt immer ohne. den return autho.... kann man sich allerdings sparen, wenn man über den händler/distributor in den USA abwickelt. die kennen die entsprechenden mitarbeiter bei MT sehr gut, und alles wird über den kleinen dienstweg geregelt.
die meisten reklamationen/garantiefälle (im vergangenen jahr ganze 3 stück) kann ich aber vor ort in germany lösen (umtausch, ersatzteil einbauen) und bisher mußte erst ein messer eingeschickt werden.